Beiträge von der Terpentin

    Gibt auch Leute die Kaufen sich zwischen durch mal ne DVD... verstehe nicht warum die einen anderen Look erhalten sollen nur weil sie etwas Später eingekauft haben. Nur damit du dich in ein paar Jahren mit ner seltenen Edition für was besonders hälst?


    Und nein.. das ist nicht Schwach. Die DVD wurde nicht als Limitiert angekündigt.. man kann ja wohl von einer so großen Band wie Frei.Wild erwarten das sie so viele Stk pressen das es auch für alle noch Wochen später ausreicht.


    Ja so viele Verkaufen das es für die Top 5 der Charts reicht. Das Reicht. Fans die keine mehr bekommen? Egal. ^^


    Ganz deiner Meinung. Aber es war ja lediglich bekannt, dass die DVD bei Amazon ausverkauft ist und Amazon ist nun nicht das "Weltlager für alles". Nachher hat sich Krämer Günther einen Kredit genommen und mal eben bei Frei.Wild 50000 Exemplare der DVD bestellt um sie bei sich im Kramladen zu verticken. :D


    Ne Spaß beiseite. Mich würde mal interessieren wie viele DVD´s verkauft wurden bis jetzt. Klar bringt einem die Info nichts, aber die Neugierde wird sie befriedigen.

    fast gar nicht arrogant der stefan :D :D


    Weidner ist zu einem mediengeilem, arrogantem Emporkömmling mutiert. Ich bin überrascht, dass er es noch so ausgedrückt hat. Ich bin mir aber sicher, dass er noch seine unverschönte Meinung zeigen wird. Entweder in einem Interview oder bei ner Ansage am Ring. :daumenrunter::daumenrunter::daumenrunter:

    Auf der Seite sind R&K noch als Partner angegeben. Ich glaube kaum, dass es nur so da steht. Aber die Sache mit Markus finde ich schade. Habe ihn ja auch schon in Frankfurt und bei der Still-Tour vermisst. Hoffe das ist nichts von Dauer, sondern nur eine "FW-Pause".

    Die Frankfurt-Produktion Ist ja nicht ganz das gleiche wie Händemeer. Hier hat man den Dokuteil nicht nach jedem Lied sondern nach jedem Block, was akzeptabel ist, wenn auch nicht unbedingt schön. Ich hoffe nur noch, dass es nicht ein ewiges Hin und her gespringe pro Lied ist, was das Bildmaterial der beiden Tage angeht...


    Was Still angeht bin ich etwas negativ überrascht, da diese Form bei Händemeer eigentlich ehr kritisiert wurde.


    1. Satzzeichen sind keine Rudeltiere :)


    2. Seltsam, dass alles immer gelöscht wird. Na sicher doch! Teilweise stehen die dämlichsten Posts mit Anfeindungen der unschönsten Art noch öffentlich lesbar da, aber deine Frage wird gelöscht?
    Mit ein bisschen Klicken findet jeder ALLES, was er je gepostet hat und ich wette auch du!


    3. Du hast doch deine Frage außerdem selbst beantwortet. Warte auf die "Mega Deluxe extra für Schnuppi Premium BR Frankfurt" - Version und gut ist!


    Und noch ein kleiner Tipp. Eine PM an den FB-Account wird auch beantwortet. Man muss nicht immer alle Fragen an die Pinnwand klatschen. Mir wurde immer geantwortet.


    Im Onkelz Forum wird teilweise ganz schön gegen FW geschossen. Meist gehts um Kopie, Nachahmer, Nationalismus, Patriotismus usw. Ziemlich traurig, aber wahr. Ich finde es extrem schade diese Zerstrittenheit :(


    Man merkt aber beim lesen, dass 95% der Hetzer ahnungslose Mitläufer sind. Die können nur Wiederholen und erhoffen sich wahrscheinlich dadurch irgendwie sich in die Gruppe einzugliedern. Auf die kann man getrost sch******... ;)


    Das Statement finde ich genial und vor allem klingt das nicht geschönt. Ich bin froh, dass Gonzo und die Jungs noch einen guten Draht zueinander haben und nicht, wie von vielen vermutet, zerstritten sind. (da sieht man mal wieder was die ach so "sehr sehr sicheren und authentischen" Quellen bringen)


    Wilde Flamme 3 find ich natürlich klasse. Bin mal gespannt welche neuen Gesichter man in der Kombi sehen wird, neben den Fans natürlich ;)

    Stephan hat mal gesagt,dass es ihm absolut egal geworden ist was mit dem Wirtz ist.
    Das war alles was er zu dem Thema von sich gegeben hatte.


    Hat er sonst nicht immer gesagt was ihm nicht passt? So einfach bricht man doch keine Freundschaft ab, vor allem nicht, wenn sie so fest ist wie die Weidner-Wirtz-Freundschaft war. Mal schaun ob man im Netz irgendwo auch in Statement von Wirtz findet. Aber danke erstmal für die Info. ;)

    um wieder zum thema zum kommen... ich bin gespannt was die dort alles auffahren werden. es muss ja die lausitz toppen können.


    Ich vermute, dass es eine 3- 3,5h Show wird, wo erstmal alle "Konzertrenner" der Onkelz Platz finden. Vlt gibt es noch etwas mit Gastmusikern, wobei ich nicht denke, dass es welche von Coverbands sein würden, da Weidner diese ja nicht mag. Aber den Wirtz fände ich schon genial. Bei irgendeinem Konzert haben die Jungs ja mit Sub7 "Nur wenn ich besoffen bin" als Finale gespielt. Das klang so richtig episch.


    Vorbands wird es glaube keine geben, da die Show sonst zu lang werden würde, meiner Meinung nach. Vor allem würde mir keine Vorband einfallen, die das machen würde und entsprechend "hochwertig" ist.


    Das die Jungs Lieder von ihren Solo-Projekten spielen glaub ich auch nicht, da es ja nur um Onkelz gehen soll und das andere nebenbei läuft.


    Warum sind diese Aussagen nichts wert?? Währe das jetzt ein Interview mit Frei.Wild gewesen wären wieder (fast) alle im Dreieck gesprungen.


    Ich finde die Aussagen die dort getroffen wurden sind stimmen warum auch nicht so ein Zusammenhalt zwischen der Band und ihren Fans gibt es nicht nochmal. Ich freu mich das sie wieder dasind und jetzt endlich mal wieder frischer Wind dazukommt und nebenbei hoffe ich immernoch das ich irgendwie auch am Hockenheimring dabei sein kann. Nehmt die Aussagen der Onkelz so hin und gut ist bei Frei.Wild können wir es doch auch. ;)


    Du hast leider wieder den Gesamtzusammenhang misachtet. Die These war, dass das Interview beweist, dass sie es ernst meinen. Aber es beweist einen Dreck, weil nun mal jeder was sagen kann um es etwas später zu "berichtigen". Das heißt nicht automatisch, dass es eine Lüge ist, aber ein stichhaltiger Beweis ist es auch nicht. 2005 hat jeder geglaubt, wenn die Onkelz sagen, dass es endgültig zu Ende ist, dann ist es unantastbar, weil sie zu ihrem Wort stehen. Und nun führen wir diese Diskussion. Ich erkenne dort viele Paralelen.


    Falls FW so etwas sagt, kann auch jeder denken was er will und auch dort KÖNNEN wir nicht wissen was wirklich Phase ist. Das war schon in der Geschichte so und wird auch immer so sein.


    Ich frage mich, warum man an Frei.Wild rummekeln darf, aber an den Onkelz nicht.



    Verdammt, jetzt muss ich mich doch noch einmal einmischen! Und zwar zum Thema "Metal Hammer": ich weiß leider nicht mehr genau wann es war, ich würde vor 2 Jahren schätzen. Da hat sich ein gewisser Herr Weidner über den "MH" ausgelassen, weil er anscheinend in einem Interview falsch zitiert wurde oder so ähnlich. Damals sagte er, er werde nie wieder mit dieser Zeitschrift ein Interview führen, in dem selben Artikel hat er das "Rock Hard" über den grünen Klee gelobt! Das zum Thema Glaubwürdigkeit! Und nein, ich werde diesen Artikel nicht suchen, das überlasse ich den Internet-Schnüffelnasen!


    Danke! Das passt perfekt in mein Weidner-Bild, welches in den letzten Monaten entstanden ist. Ich bin mal gespannt ob es noch mehr Stoff geben wird, wenn er erstmal wieder Ansagen macht.

    xFrei.Wildx
    Wie schon gesagt, die Aussagen im Interview sind nichts wert... Vor allem würde es ja auch scheiße klingen, wenn sie sagen würden: "Ja weißt du, die Kritiker, die das behaupten haben garnicht mal so unrecht." Ist doch klar, dass die das dementieren. Also beweist das nichts.
    Was wollen wir wetten, dass keiner von ihnen einem Comeback zugestimmt hätte, wenn es alles unentgeldlich passieren würde? Teilweise klingt es ja so, als ob ihnen es nur um die Fans bzw. ihre "Pflicht" gehen würde.... (Siehe Weidner und Pe)


    Aber die Stelle von Weidner mit der Glaubwürdigkeit gefällt mir. Gerade er sollte solche Worte nicht benutzen nach dem kleinen Verkauf seiner Selbst an ZDF...


    Hmm naja aber man achte mal auf die Abstände zwischen den DVDs da ist nicht jedes Jahr ne neue DVD gekommen ;)


    Erstmal stimme ich dir zu, aber man darf die zeit nicht vergessen. Damals war es bei weitem teurer eine DVD zu produzieren als heute und das macht eine menge aus.



    müsst ihr immer alles zitieren sowieso komplett unsinnige Diskussion meiner Meinung nach ....


    War nur mit dem Handy am schreiben, da ging es leider nicht anders. Sry :a-sorry:



    Lieber Barney, du glaubst nicht wirklich, dass das Interview eine 100% Absicherung ist, dass die jungs nichts "böses" in die og. Richtung machen, oder? Marketing ist hier das Zauberwort. Vor allem in der Vergangenheit haben gewisse Bandmitglieder gezeigt, was sie von dem Gesagtem halten...


    In deinem oberen Post hat es auf mich den Anschein gemacht, als deutest du auf alle bisherigen Erscheinungen hin. Davon waren bis jetzt 2 Konzerte, 1 Misch-Masch (Händemeer) und ansonsten Dokus, wo auf der Gold-Edition ein paar Lieder drauf waren. Du meintest aber "wir sind hier nicht bei frei.wild mein lieber, die jede tour und am liebsten jedes konzert verkaufen wollen", was darauf hindeutet, dass du selbst diese Schnipsel auf der Gold als Konzert oder Tour ansiehst. Genau deshalb ist "Lieder wie Orkane" ein passendes Beispiel in dem Zusammenhang. Sollte ich dich falsch interpretiert haben bitte ich um Entschuldigung.


    Die DVD´s und CD´s landen mit einer Preisempfehlung bei den Händlern. Die machen dann was draus, mal teurer, mal billiger, wie man an Amazon sehr gut sehen kann. Aber die "Lieder wie Orkane" kam bei allen Anbietern maßlos überteuert in Angebot. Das war Geldmacherei pur und zwar begonnen bei der Quelle. Schließlich waren ALLE Lieder bereits teilweise mehrfach veröffentlicht und die Live-Ausschnitte unnötig, da es kein ganzes Konzert war. Dazu kommt noch, dass es Jahre nach dem "Auflösen" erschienen ist, also eigentlich ohne direkten Zusammenhang zur Band, da diese schließlich nicht mehr existierte und die Mitglieder eh Solo unterwegs waren. Also komm mir bitte nicht mit der Aussage, dass die armen armen "Geldhassenden Götter" nichts mit der Abzockerei zu tun hatten....


    Jede Tour??? Jetzt gehts los hier :tongue: :tongue:


    Live DVDs haben sie rausgebracht: Live in Vienna (Tour 1992), Live in Dortmund (Tour 1996), Tour 2000, Live in Berlin (Tour 2004), Vaya Con Tioz (war keine Tour)


    Das nennst du also ziemlich jede Tour?


    Wenn die zwei tour-dvds von frei.wild "jede tour" ist, dann sind es die dvds der onkelz aich. Setz mal die erscheinungen ins verhältnis... wobei du "lieder wie orkane" nicht berücksichtigt hast.

    in kevin seiner letzten video botschaft gabs studioimpressionen und auf den konzerten gab es zwei songs zu hören.
    ne dvd? wir sind hier nicht bei frei.wild mein lieber, die jede tour und am liebsten jedes konzert verkaufen wollen ;-)
    aber 2015 wird es hoffentlich eine stadion tour geben... alles andere ist nicht gerecht und sowieso viel zu klein ;-)


    Onkelz haben auch zu ihren goldenen Zeiten so ziemlich jede Tour veröffentlicht, mein Lieber^^ Und denken wir nur mal an die überteuerte "lieder wie Orkane" *hust ;-)


    Wieso wäre alles andere als eine Stadiontour nicht gerecht? Bist du wirklich der Meinung, dass die in Zukunft genau so schnell und viel karten verkaufen würden wie jetzt für den Ring? Alles was in den letzten Tagen abging war lediglich ein riesen Hype, welcher, wie jeder Hype, abschwellen wird.


    Vergiss nicht, dass es nur 4 Musiker sind, die ein bisschen Geld verdienen wollen. Keine Götter oder so!


    So jetzt dürft ihr mich wegen Gotteslästerung steinigen :P

    Das war doch alles vorherzusehen...
    Die Ebayverkäufe hätte man behindern können, indem man entweder jede Karte personalisiert, oder die Stückzahl pro Person realistisch begrenzt, sprich maximal 2 karten pro Person. (Wie viel Prozent aller Fans brauchen gleichzeitig 4 Stück????)
    Vor allem durch die bereits vorhandenen Angebote auf Ebay, wo die Verkäufer ihre Pläne bereits angekündigt hatten, hätte man erkennen müssen, dass das System fürn Allerwertesten ist.


    Aber schön zu sehen, dass selbst die, für einige hier Gott gleichen, Onkelz die gleichen Fehler machen wie Frei.Wild, was den Verkauf angeht.

    Ich muss jetzt leider wieder provokant fragen: gonzo hat im interview gesagt, dass stephan die onkelz im alleingang aufgelöst hat und die anderen quasi nicht hinter dieser entscheidung standen. Warum wird das hier als gemeinschaftsentscheidung dargestellt? Ist das nicht ein bisschen "verändern der wahrheit"?
    Die andere möglichkeit wäre, dass gonzo gelogen hat, obwohl das keinen sinn ergeben würde.


    Trotzdem finde ich es super das so ein statement so schnell kam. Vor allem nicht so lala geschrieben, sondern gut verpackt und durchdacht.

    Föhre und Jonas posteten auf FB unterm AF-Trailer:


    "Vier Tage mit euch an unserer Seite:
    Das wird ein, nein für uns ja DAS Wochenende in diesem Jahr!!!
    Und ja, wir sind an jedem einzelnen Tag mit dabei, sowas lässt man sich doch nicht nehmen, der Durst und die Lust auf euch sind einfach nur RIESIG, bei allen hier!!!"


    Denke die beiden sind auch nicht am Ring^^

    Ich finde Frei.Wild sollten zu diesem Thema auch einfach mal Ihre Meinung äußern..
    Schließlich waren oder sind sie ja selber große Onkelz Fans gewesen... Habe ihre Karriere mit den Onkelz begonnen und singen noch heute über diese Band in ihren Texten...


    Und ich muss ehrlich sagen, dass ich es auch scheiße finde, dass der Stephan so gegen Frei.Wild ist... das verstehe ich halt auch nicht...


    naja ich glaube das einige dann wieder gegen die band schießen, weil sie eine andere Meinung haben. Wir kennen doch unsere Freunde ;) Außerdem kommts dann bestimmt auch bei FB zu nem Shitstorm. Klar würde mich die Meinung interessieren, aber ich mache mir Sorgen über die Folgen der Äußerung jener.


    Weidner hat sowieso allen Respekt verloren, den er sich mal aufgebaut hat. Auch wenn er trotzdem noch geile Texte schreibt ;)