"Frei.Wild hier, Frei.Wild dort, für die ganzen" ..Fans auf Facebook ist das mittlerweile nur noch nervig?!

  • Hallo und schönen Abend Gemeinde :)


    Vorhin gab es auf Facebook mal wieder eine schöne Diskussion die dann aber (leider?) wieder abrupt beendet wurde durch die Löschung des Ursprungsbeitrag's des User's der wohl gemerkt hat dass sein Beitrag sicher nicht all zu sehr überdacht war. Soll jetzt auch mal nichts weiter zur Sache beitragen nur durch diesen Beitrag ist mir das erst einmal wieder richtig aufgefallen, mir geht es um folgendes:


    Finde ich hier eine (oder mehrere Personen) die mir schlüssig erklären können wofür immer mehr "Fan-Seiten" auftauchen die eigentlich völlig sinnlos sind!? Das ist mittlerweile echt nervig andauernd die 4 Bandmitglieder in den Neuigkeiten zu haben:


    "Jochen Zegga Gargitter wurde auf 11 Foto's markiert."

    Jonas Notdurfter wurde auf 5 Foto's markiert."

    Blablablabla..


    Ich hab nichts, wirklich nichts dagegen wenn man die vier auf Bildern verlinkt welche man selbst geschossen hat nur nimmt das mittlerweile Ausmaße an dass es nicht mehr feierlich ist.

    Zu 95 Prozent würde ich jetzt mal behaupten, sind das alles Bilder welche schon seit Ewigkeiten existieren und noch dazu den Uploadern gar nicht gehören. Diese werden dann auf "tollen" "Fan-Seiten" hochgeladen wie:


    "Frei.Wild" (17 inoffizielle Seiten die ich auf die schnelle gefunden habe, SIEBZEHN!!)

    "Frei.Wild-Vergangenheit bleibt Vergangenheit"

    "Frei.Wild for Life"

    "Frei.Wild is the best"

    "Frei.Wild - Die Südtiroler Deutschrockband" (Sagt blos :rolleyes: )

    .....



    Mag sein dass nicht alle oben aufgeführten Seiten existieren aber das ist mal ziemlich relativ.


    Ich versteh's nicht sorry.. Worin liegt der Sinn in solchen Seiten? Es werden bald wöchentlich mehr, überall wird dann für sie geworben. M.E. nach einfach nur noch nervig. Geht's euch da vielleicht auch so?^^


    Dazu kommt, dass sich viele Seiten mittlerweile bald mehr mit anderen Band's beschäftigen wie oben angesprochene, da ist bald mehr "sonstiges" drin als FW..



    Mein Wort zum Sonntag^^


    Gruß & Gute Nacht
    :daumenhoch:



    > Mein Youtube <

    Stück für Stück, Richtung Glück. Und wenn ich da bin, will ich nicht mehr zurück.
    Stück für Stück - Richtung Glück. Ich leb bewusst wofür ich strebe. Sorge dich nicht, sorge dich nicht, lebe...
    -

  • Besser hätte man es nicht sagen können.
    Es gibt die offizielle FB Seite, da kommen die Infos. Es gibt die Jungs mit ihren eignen Seiten und die Fanseite Weltweit. Dazu noch die Regionsseiten. und selbst das ist schu ne Menge.
    Am Ende kommt nix anderes rum als das was eh schon vorher auf der offiziellen an Infos auftaucht.


    Also am besten den ganzen anderen Müll löschen.
    Zumal ja die eh meist nur wenige hundert Mitglieder haben diese Grüppchen.

    Falls jemand aus Zwickau und Umland auch Frei.Wild Fan ist, kann sich gern via ICQ melden.


    Ansonsten wie immer:


    Scheiss Wismut A**

  • Ich denke auch, dass das offizielle Bandprofil und die einzelnen Regionsseiten reichen würden.
    Alles Weitere ist meiner Meinung nach über.


    Aber gut, kann man wohl niemanden dran hindern, ne Fan-Seite zu machen. Man muss sie ja auch nicht Teilen oder "gut finden"(ich hasse das Wort liken :D )


    Was wirklich nervt ist, wenn die Bandmitglieder auf allen möglichen Bildern markiert werden, egal ob sie überhaupt drauf sind oder nicht :rolleyes:

  • Was wirklich nervt ist, wenn die Bandmitglieder auf allen möglichen Bildern markiert werden, egal ob sie überhaupt drauf sind oder nicht


    Da muss ich dir zu 100% zustimmen :rolleyes:

    :freiwild:#3215


    Von dir selbst gefolter * Von dir selbst umarmt * Drehst du diesen Spiegel * Auf der letzten fahrt * Lass dich richten * Oder schmeiß den Vorhang weg * Stell dich in dein Licht * Entfliehe deinem Versteck

  • Vielen Dank Robin, besser hätte man es nicht ausdrücken können.


    Stimme dir voll und ganz zu, aber was will man machen? Es scheint grad ne Art "Mode" zu sein, ein Fan von Frei.Wild zu sein bzw. eine Seite auf Facebook über sie zu erstellen.


    Dodl
    ...töten kann man sie nicht alle, aber so sehr verwirren, das sie freiwillig vor einen Bus laufen.

    Danke, danke, danke...für all das Schöne, unvergesslich Wunderbare


    Abgesehen davon, dass ich keinen vernünftigen Friseur finde, kann ich alles erreichen was ich will !!!


  • Was wirklich nervt ist, wenn die Bandmitglieder auf allen möglichen Bildern markiert werden, egal ob sie überhaupt drauf sind oder nicht :rolleyes:

    Das geht mir auch tierisch auf den Sack!!! Genau wie vor kurzem die ganze Werbung fürs neu aufgelegte Album....und wenn ich schon dabei bin, wenn einer einer Rezession schreiben will, dann macht er das und muss nicht erst dazu aufgefordert werden. Und es ist doch klar, dass 99% der Fans das neue Album absolut "megageil" finden und es deshalb so eine nette Quote gibt....

    Wir sind Skins, Punks, Rock 'n' Roller und was weiss ich noch alles. Wir sind Außenseiter und haben uns den ganzen Scheiß ausgesucht.


  • Was wirklich nervt ist, wenn die Bandmitglieder auf allen möglichen Bildern markiert werden, egal ob sie überhaupt drauf sind oder nicht :rolleyes:

    Das kann man nicht oft genug hier erwähnen. Das geht mir auch tierisch auf die Nerven und ist total überflüssig. Klar freut man sich auf diese Sachen und alles, aber man muss die Jungs doch nicht ständig dann auf irgendwelchen Bildern von Tickets oder so markieren. Wenn es ein Frei.Wild Konzert ist, ist es doch klar, dass die vier Jungs dort sein werden. ^^


    Da wäre es vielleicht nicht schlecht, wenn die vier auch mal einschränken, dass sie einfach so markiert werden können. Und ja ich weiß, dass ich mir so etwas ausblenden lassen kann und alles. Es stört mich eher einfach, dass man damit versucht möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen, da man ja dann durch die Markierung der Jungs überall erscheint.



    Doof nur, dass die wenigsten das hier lesen werden, da sie eher auf Facebook unterwegs sind als hier :/

    --- FWSC - Nr. 442 --- Region NRW --- Ehemals Region Berlin ---


    --- Falsche Menschen gibts immer, wahre Freunde nicht viele. Folge deinem Herzen, es hat andere Ziele ---


    --- Glück ist nur echt wenn man es teilt ---

  • Die Markierungen haben zum Glück schon nachgelassen, weil Burger und Föhre diese nicht mehr zu lassen. Danke dafür :-)
    Bei den Fanseiten kann man es einstellen, dass sie NICHT in den Neuigkeiten erscheinen, trotz Like.
    Das ist aber wiederum hinfällig, wenn Bandmitglieder markiert werden, die man in der Freundesliste hat.


    Was mich persönlich an den Fanseiten stört, dass einige nicht deutlich machen, dass sie eine Fanseite sind!
    Da werden die Postings bzw. Worte von der offiziellen Frei.wild-Seite komplett übernommen. Ohne Quellenangabe bzw. Link. Andere Fanseiten haben dann damit zu "kämpfen", dass sie für offizielle Seiten gehalten werden.
    Klingt erstmal nicht so wild, aber wer weiss was einige Fanseiten via PN an Infos streuen, die eventuell nicht der Wahrheit entsprechen?!


    Ganz grausam finde ich die angeblichen Fanseiten, die private Kleinkriege auf ihrer Seite ausfechten oder aber die Seite für politische Postings nutzen.
    Wenn man eine Fanseite betreibt, sollte hier wirklich genau überlegt sein was der Tenor der Seite sein soll.


    Für mich persönlich sind definitiv viel zu viele Fanseiten am Start. Verbieten kann man es den Leuten nicht, aber man kann sie NICHT liken und somit verschwinden sie auch nach und nach.


    Dennoch gibt es auch einige gute Fanseiten ;-) Aber: "Qualität statt Quantität"

  • Facebook hat mich damals schon aufgeregt. Viele User klicken sich dort einfach nurnoch stur durch die Seiten / Profile und drücken wieder und wieder diesen Gefällt mir Button.
    Nachgedacht wird dort meistens eh nicht mehr. Eigenen Meinungen sieht man dort immer seltener.


    Ich habe mich damals abgemeldet weil ich mir den geistigen Dünnschiss vieler Personen / Seiten nicht mehr geben wollte. Es geht auch ohne Facebook und es ist besser so! Probiert es.


    An sämtliche Frei.Wild Infos komme ich dennoch. Sei es hier über das Forum (auch mobil via App), Emails oder auch mal Twitter.


    :backtotopic:

  • is mir persönlich noch nich aufgefallen. aber ich klick auch nich alles an, was das wort "frei.wild" beinhaltet u ich hab die bandmitglieder auch nich als freunde, philipp lediglich abonniert...


    so gern man sie mag, wer von den 1000en leuten is denn wirklich ein "freund"?!?...aber das is ja auch son allgemeiner trend, "freunde" zu sammeln...


    dass die band mal wieder für irgend n scheiß benutzt wird, der sicherlich nich in deren sinn is, nervt mal wieder...wenns zu krass is, vllt mal einzelne sachen melden u die seiten nich "liken"...