Beiträge von italo-freak

    Hallo,
    Ich hoffe ich darf das hier rein setzen.
    Wir wollen über Pfingsten gern mit dem Wohnwagen nach Südtirol.
    Unsere ansprüche halten sich in Grenzen (hoffe ich) , Natürlich in der nähe von Brixen, Am liebsten a See in der nähe oder noch besser am Platz (evtl mit Angel möglichkeit),
    und günstig (das noch geld für den FW Shop bleibt) . 2 Erwachsene und a 9 jähriges Mädel und der Kleine mit seinen 1,3/4 Jahren.


    Strom brauchen wir, für Wasser auf der Parzelle ist kein Bedarf könne das wasser auch paar Meter tragen. Duschen und WC Anlagen
    sollen vorhanden sein. Evtl Spielmöglichkeiten für die Kids. Kann auch nur eine "Zeltwiese " sein mit Strom.


    Vielleicht hat ja jemand einen geheimtip. So privat auf Bauernhof oder so was.


    An sonsten Spielen wir mit dem Gandanken an Kalterer See. Camping bei Gretel .


    Lg und Danke im vorraus


    Martin, Tanja, Selina und Philipp

    @ pascal1996
    naja das das kind kind aufgrund von solch einem T-shirt von irgendwelchen
    perversen Kinderfickern als Freiwild angesehen wird.....
    so wie zu meiner jugend (grübel.... doch schon dreisig bin :( ;( )
    Mädels ohne Freund als freiwild bezeichnet wurden.... (sorry Mädels)



    Freiwild bedeutet im eigentlichen Sinne zur Jagd freigegebenes Wild.


    Das Wort wird jedoch auch metaphorisch benutzt für Menschen, die jemandem schutzlos preisgegeben sind.




    ***** da ich nicht zu gutenberg heiße :lol: :lol: gebe ich zu das ich die letzten 2 sätze in WIKI gefunde hab :D

    Ach es gibt immer wieder tolle momente im Leben :)
    Montag früh 10.01. 7Uhr
    Wir befinden uns im Jahre 2011 n. Chr. Deutschland fährt mit Auto auf die Arbeit. Ganz Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Franken zur hälfte bevölkertes Dorf (Sand am Main/LKR Hassberge/Unterfranken/Bayern) fährt erst mal mit dem Boot :)
    zu seinem Auto soweit es im anderen Teil vom Dorf abgestellt ist.


    Nur gut das am WE kein FW konzert wahr zu dem gehen wollten :)
    weil die Wasserwacht fährt nur von 7 bis 18 uhr :)



    [Blockierte Grafik: http://www.hassfurter-tagblatt.de/fileadmin/user_upload/veranstaltungsbilder/hochwasser/hochwasser069.jpg]
    Bitte Schwimmweste anlegen: Der Sander Ortsteil Wörth ist von der Außenwelt abgeschnitten und nur noch über den Fährdienst der Wasserwacht zu erreichen.

    Scheiß weihnachten,
    stimmung immer am Boden, Blöde Geschenke. über die ich mich nie freuen kann. :bruellen: :bruellen: :bruellen: :bruellen: ich pack sie schon zum teil gar nimmer aus, liegen bei meinen eltern (die von von den letzten 5 jahren noch orginal in geschenkpapier) ...
    einziges tolles geschenk wahr über Weihnachten Schnee..
    Konnt ich mich jeden Tag zum Winterdienst ab setzen :danke: :danke: :danke: und mich vorm nachmittag mit den Schwiegereltern drücken :wiegeil:



    Naja bald ist die Zeit ja rum, mei Lady merkt gar nicht das der Tannenbaum zum Teil schon im Ofen gelandet ist. (jeden tag seid heilig abend schneid ich ein zwei Stücke ab :D)

    Also, jetzt hab ich heut die Komentare von nach dem Konzert gelesen.
    Ich find es a weng scheiß, wenn da die vorbands ausgebuhht werden.
    Jeder hat mal klein angefangen. Klar ist nicht jeden sein geschmack,
    wobei ich sagen muß so schlecht fand ich das dargebotene nicht..


    Thema Kat C lieder,
    egal unter welchem einfluß die Band steht, gehören diese Lieder genauso wenig auf ein FW Konzert wie Onkelzlieder.


    FW hat seinen eigen Stil entwickel, den wir alle lieben und schätzen, da sollten wir sie und ihre Vorbänds auch mit gebührendem respekt behandeln und Begrüßen.


    Das konzert fanden wir schon richtig geil bis auf die sachen wie Getränkepreise und Überfüllung der halle (auf die ja Philip auch hin gewiesen hat) wozu aber FW nichts kann..



    Gruß Martin

    Hi
    ich auch :)
    Ne CBR 600 f Pc 31


    gruß martin



    WilderBock


    Ich komme auch vom Land :)
    und bin ab und zu mal in Bamberg, Schweinfurt,Würzburg,Nürnberg
    unterwegs was ja wahrlich keine Großstädte sind..
    Nur in diesen Städten macht mir das Fahren schon keinen Spaß, da bist nur
    am bremsen, anhalten, los fahren.
    Bin da schon lieber auf der Landstraße unterwegs, wo du dann wieder die gefahr von Landmaschinen hast.


    Was aber auch eine Riesen gefahr für mich ist (ist meine persönliche meinung und erkenntniss).


    Ich merk nur je länger ich nach dem Soisonstart moped fahre.
    Je mehr verliere ich den respekt vor der sache und der gefahr.
    Das macht mir selber ein wenig angst..

    Ungewöhnlicher Fall am Amtsgericht Haßfurt
    Hassfurt (MSW


    ) Das Lachen blieb dem Zuhörer im Halse stecken, als am Freitag einem 61-jährigen Gemeindeangestellten der Prozess wegen einer Trunkenheitsfahrt mit dem Fahrrad am Amtsgericht gemacht wurde. Der schmächtige Angeklagte fuhr im April dieses Jahres nach Mitternacht mit seinem Fahrrad nach Hause, nachdem er sich an der Knetzgauer Raststätte mit Bier betankt hatte.


    Auf dem Heimweg geriet er in eine Polizeikontrolle, die Alkoholgeruch feststellte und ihn mit auf die Wache nahm. Dort ergab eine Blutprobe einen Wert von 2,11 Promille - deutlich über der Grenze der erlaubten 1,6 Promille. Vor Gericht lieferte der Russlanddeutsche nach anfänglichem Schweigen eine bemerkenswerte Erklärung. Mit stoischer Miene und leiser Stimme betonte er, dass er alles unter Kontrolle hatte.


    Die Polizisten seien in Zivil gewesen. "Das war mein Fehler" meinte er. Früher in Russland sei er Zirkusakrobat gewesen. "Ich kann noch mit vier Promille Rad fahren", gab er sich überzeugt. Seine psychischen Probleme, die ihn in Russland bereits in eine Nervenklinik brachten, führt er auf ein Ereignis im Jahr 1971 zurück. "Eine große Katastrophe" sei damals passiert, sagte er, ohne jedoch nähere Details zu nennen. Er habe alles verloren gehabt, sein Hirn sei zerstört worden und er sei schlimmer als ein Tier gewesen. Der Geist Dschingis Khans sei in ihn hineingeschossen. Seitdem müsse er dessen "Aura mit Alkohol dämpfen".


    Ein Vulkan sei in ihm am Brodeln. Die Beamten hätten Glück gehabt, dass sie ihn nicht angelangt hätten. Dann wäre der Vulkan wohl explodiert. In Russland sei er öfters verprügelt worden. Jedes Mal würde "das Universum zurückschlagen" in Form von Erdbeben und Naturkatastrophen. Richter und Staatsanwalt lauschten den Ausführungen des Angeklagten. Richter Wiltschka sah davon ab, ein Urteil zu fällen. Er verordnete dem Angeklagten eine psychologische Untersuchung im Bezirkskrankenhaus Werneck, die die Schuldfähigkeit des Alkoholsünders feststellen soll.


    Bereits dreimal wurde er wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angeklagt. Das letzte Verfahren im Mai wurde bereits eingestellt, um eine eventuelle Betreuung des Angeklagten einzuleiten, was jedoch nicht geschah. Der Beschuldigte selbst konnte kaum glauben, dass das Verfahren ausgesetzt wurde. "Ich möchte Buße" forderte er - ein seltener Wunsch, der ihm wohl verwehrt bleiben wird.

    am 20.10.07 das erste mal in Gerolzhofen bei "die offizielle böhse onkelz nacht frankens" vom BOSC


    Wir wahren wegen den Enkelz dort davor hat Frei.Wild gespielt, oder vor koma... Keine Ahnung....



    Sind rein gekommen zum vorletzten Lied, hat Frei.Wild gespielt, man hat sich das scheiße angehört... ;(


    Ein mal und nie wieder... wahr von dort an klar.
    Zum Schluß haben sie denk ich "Das Land der Vollidioten"


    so weit man was verstanden hat wahr der Text ok.


    Dann wahren se endlich fertig und gingen :danke: :youpi


    Nun waren die Enkelz an der Reihe... :daumenhoch:


    Hat sich noch schlimmer angehört, wahren schon auf mehr Enkelz konzerten und war immer geil... hm da stimmt doch was nicht, liegt wohl ander Halle.....


    Naja nächsten Tag das gute internet befragt und Youtube spuckte einige lieder von Frei.Wild aus.... danach nur gedacht :yourock: :a-cool: :cool1: :urlaub: :alda:


    und seid dem bin ich auf jedem Konzert in der nähe wo es nur geht.

    Wegen Gosheim haben sich Band und Crew ausreichend geäussert.
    Und sich gerechtfertigt das sie dazu nix konnten. Und jetzt wird das Thema ja dezent wieder angefangen.


    das andere ist, um so Größer die halle ist, wird der bestimmt Kartenpreis auch höher angesetzt, weil ja ein gewisses Risiko besteht das nicht genug Karten verkauft werden, und dadurch die Unkosten nicht gedeckt werden.



    Hoffe das ich das so richtig sehe, wenn nicht berichtigt mich bitte