• OK, viel später hatte ich auch nicht bestellt. Hab jetzt nochmal die Doppel CD bestellt.

    Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden.

  • Habe die Bestellung storniert und mir die Metallbox (2 DCs) geholt. In H bin ich leider nicht am start, da wir zeitgleich ein Heimspiel haben :(

    Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden.

  • im Endeffekt kommts ja nicht auf die Verpackung, sondern aufn Inhalt drauf an ;)


    und ich finde das mit den cover-hits ist ein gigantischer Ohrenschmaus <3

    29.12.2009 Aschaffenburg - Colos Saal
    06.07.2013 Pfeffelbach Open Air
    24.08.2013 Alsfeld - Ehrlich & Laut
    28.11.2013 Köln - Alter Wartesaal
    06.12.2013 München - Zirkus Krone
    27.12.2013 Frankfurt, Festhalle
    28.12.2013 Frankfurt, Festhalle
    19.-22.06.2014 Natz, Alpen Flair
    16.04.2015 München, Olympiahalle
    01.05.2015 Stuttgart, Schleyerhalle
    18.06.2015 Natz, Alpen Flair
    25.09.2015 Hamburg, Cap San Diego
    04.12.2015 Würzburg, Posthalle
    29.12.2015 Köln, Lanxess Arena
    31.03.2016 Alsfeld, Hessenhalle
    <3

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Unvergessen, unvergänglich, lebenslängliche Zeit
    Stunden oder Tage, Wochen oder Jahre
    Die Erinnerung bleibt


    31.03.2012 Grugahalle / 01.11.2012 Westfalenhalle / 27.11.2013 Turbinenhalle
    28.11.2013 Alter Wartesaal / 28.12.2013 Festhalle / 24.04.2015 König-Pilsener-Arena
    29.12.2015 Lanxess Arena / 08.04.2016 Turbinenhalle / 30.07.2016 Wuhlheide

    12.04.2018 König-Pilsener-Arena / 27.04.2018 ISS Dome

  • Schon Heftig das der WDR gerade Hämatom vor wirft Rechts zu sein. lol


    Die hätten da mal lieber auf den Sänger von Martens Army gucken sollen...



    Schade das dass Festival abgesagt wurde, war ein sehr feines LineUp.
    Da verstehe ich auch den Veranstalter nicht... warum sucht der nicht nach ner anderen Location?
    Dürfte doch nicht all zu schwer sein.

  • das könnte für den ein oder anderen, der es noch nicht mitbekommen hat, von Interesse sein, nettes Statement der Band Hämatom und eierlose Zeilen zum Schluss vom WDR:



    "Liebe HÄMATOM Gemeinde,


    am 03.11. hat der WDR im Rahmen seiner Berichterstattung über das Feuer & Eis Festival einen HÄMATOM Text falsch zitiert und somit die Band in ein komplett falsches Licht gerückt.
    Ihr könnt Euch bestimmt vorstellen, wie schockiert wir über diesen Bericht waren, weil hier durch einen Zitierfehler unsere gesamte Weltanschauung auf den Kopf gestellt und gleichzeitig ein total verkehrtes Bild in die Öffentlichkeit gesendet wurde. Deshalb haben wir einen Anwalt eingeschaltet.
    Momentan befinden wir uns in Gesprächen mit den Verantwortlichen um eine adäquate Richtigstellung hinzubekommen und den entstanden Schaden so klein wie möglich zu halten. Natürlich habt Ihr aber das Recht unsere Meinung zu diesem schlimmen Vorfall zu erfahren, deshalb hier unser Statement und eine erste Stellungnahme des WDR:


    HÄMATOM – Statement zum WDR Bericht vom 03.11.14


    Mit einer Mischung aus Ungläubigkeit und Fassungslosigkeit haben wir am 03.11.14 die Berichterstattung des WDR zum Thema „Feuer & Eis Festival 2015″ verfolgt.
    In dieser Berichterstattung wird uns, der Band „Hämatom”, eine deutliche Nähe zu der rechten Szene vorgeworfen, werden wir als eine „Problemband” dargestellt und heißt es:
    „Die Gruppe Hämatom wettert in einem Lied völlig offen gegen – Zitat: ‚den Ausländer-Hype in Deutschland’.“
    Das Zitat ist falsch. Wir haben NIEMALS in unseren Texten so eine oder gar ähnliche Behauptung aufgestellt.
    „Hämatom” ist eine 2004 gegründete Band, bestehend aus den Mitgliedern (Künstlernamen) Nord, Süd, West und Ost. Unsere Ausrichtung war und ist immer die gleiche gewesen: Wir sind eine sozialkritische, linke Band.
    Für uns ist Fremdenhass eine unfassbar dumme und veraltete Lebenseinstellung (…).
    Unser Mitglied Ost, der Bandleader von „Hämatom“, ist selbst ein Ausländer. Er kam mit 10 Jahren nach Deutschland und musste den Weg über Ausländerlager und -Heime gehen, um sich zusammen mit seiner Familie in Deutschland ein neues Leben aufzubauen. 25 Jahre und hunderte von dumpfen rechten Beleidigungen später ist Ost nun ein fester Bestandteil dieser Gesellschaft. Er erzieht seine Kinder zweisprachig, besucht regelmäßig seine Familie in Polen und zeigt durch seine Erfahrungen und ausländischen Wurzeln tagtäglich, wie gelebte Integration in Deutschland funktionieren sollte.
    Für ihn und für unsere gesamte Band war der Bericht des WDR vom 03.11.2014 ein Schlag ins Gesicht und eine Beleidigung unsäglichen Ausmaßes, basierend auf schlampigen Recherchen und falscher Berichterstattung. Wir fordern Sie daher auf, eine Richtigstellung dieser Aussagen zu senden und sich bei der Band Hämatom für diese falschen Darstellungen öffentlich zu entschuldigen.
    Die Band HÄMATOM


    Ausschnitt aus der ersten Stellungnahme des WDR:


    “In der Tat ist (…) in der Aktuellen Stunde vom 3.11.2014 mit der Zuschreibung Ihrer Mandantin des Satzes ‘den Ausländer-Hype in Deutschland’ ein Fehler unterlaufen, der selbstverständlich nicht beabsichtigt war und den wir bedauern. Bereits von sich aus wurde in der Aktuellen Stunde am Folgetag der Fehler korrigiert und darauf hingewiesen, dass das Zitat nicht von der Band stammt. (…) Diesen Fehler bitten wir zu entschuldigen. Der Beitrag wurde auch bereits aus der WDR-Mediathek genommen. Natürlich wird der Satz auch nicht mehr wiederholt.”


    "

    29.12.2009 Aschaffenburg - Colos Saal
    06.07.2013 Pfeffelbach Open Air
    24.08.2013 Alsfeld - Ehrlich & Laut
    28.11.2013 Köln - Alter Wartesaal
    06.12.2013 München - Zirkus Krone
    27.12.2013 Frankfurt, Festhalle
    28.12.2013 Frankfurt, Festhalle
    19.-22.06.2014 Natz, Alpen Flair
    16.04.2015 München, Olympiahalle
    01.05.2015 Stuttgart, Schleyerhalle
    18.06.2015 Natz, Alpen Flair
    25.09.2015 Hamburg, Cap San Diego
    04.12.2015 Würzburg, Posthalle
    29.12.2015 Köln, Lanxess Arena
    31.03.2016 Alsfeld, Hessenhalle
    <3



  • Da kann man den Veranstalter leider nur zu gut verstehen. Ich finde es zwar auch sehr schade, dass das Festival abgesagt wurde - hatte auch schon eine Karte - aber es war einfach unmöglich im näheren Umkreis eine neue Location zu finden. Zu verdanken hat man das den unglaublich "tollen" Presseberichten der letzten Tage. Das ganze Thema hat mittlerweile so hohe Wellen geschlagen. Niemand war da bereit eine Location zur Verfügung zu stellen und dann als Unterstützer einer "Rechtsrock - Veranstaltung" gebranntmarkt zu sein.
    Da kann ich es dann nur zu gut verstehen, dass der Veranstalter mittlerweile echt keine Lust mehr auf das Ganze hat. Überall betteln nach einer neuen Location und dann immer als Nazi beschimpft zu werden und vom Hof gejagt zu werden. Das würde ich mir dann auch irgendwann nicht mehr geben. Wirklich schade drum, hatte mich auch sehr drauf gefreut, aber dem Veranstalter kann man da denke keinen Vorwurf machen.

    Falsche Menschen gibt es immer, wahre Freunde nicht viele
    Folge deinem Herzen, es hat doch andere Ziele


    :freiwild:

  • Vorwurf nicht. Das stimmmt. So war das auch nicht gemeint.


    Trotzdem finde ich das dieser zu schnell aufgegeben hat. Innerhalb von 3 Tagen das Festival abzusagen.. also da scheint man sich keine mühe gegeben zu haben nach einem ausweich Ort zu suchen.


    Und mit der schlechten Presse brauch man mir da nicht kommen. Klar machts das ganze etwas schwieriger.. aber Frei.Wild. Krawallbrüder und selbst Hämatom spielen schon in großen Hallen. Da haben die Bands auch keine Probleme ne Halle zu finden.


    "Lustig" finde ich das der Aufschrei erst ab der FW bestätigung los ging... ich mein... die Spielen im April in den größten Hallen Deutschlands...

  • Ich denke es ist schwer was dazu zu sagen. Das kann nur der Veranstalter selbst erklären.
    Ich weiß nicht was er unternommen hat und was nicht. Ich habe ihm noch eine Email gesendet mit Locationvorschlägen bei uns in der Region und er hat sich bedankt und wollte es mal checken. Das Festival sollte ja schon im näheren Umfeld von der "alten" Location bleiben und da kann ich mir schon gut vorstellen, dass sich da nichts gefunden hat, weil keiner bereit war sein Grundstück dafür her zu geben, nach den schlechten Pressemeldungen.
    Sicherlich, wenn man jetzt Deutschlandweit gesucht hätte, hätte sich bestimmt was ergeben, aber das sollte eben nicht sein, weil das Festival ganz bewusst in dieser Region stattfinden sollte.
    Ich denke er wird schon alles versucht haben, denn so eine Absage eines Festivals, wenn schon alle Bands gebucht sind und etliches mehr, ist auch nicht billig für den und die Verträge alle wieder zu stornieren auch nicht gerade angenehm etc.
    Von daher bleibt uns wohl nichts anderes übrig, als diese Entscheidung traurig hinzunehmen ;(

    Falsche Menschen gibt es immer, wahre Freunde nicht viele
    Folge deinem Herzen, es hat doch andere Ziele


    :freiwild:

  • lustig das der eine oder andere nach inhaltlichen gründen sucht warum Hämatom mit zum ohrfeigen abholen aufgerufen wurde
    ich denke es ist nord, dem man öfters bei frei.wild und neben Fips sieht und rookies... wen haben die gleich alles so...
    die maschine hat ihre regeln ;(

    das beginnen wird nicht belohnt, einzig und allein das durchhalten (katherina von siena)

  • Was man aber sagen muss, dass der Veranstalter sich nicht gebeugt hat und an das LineUp festgehalten hat und stattdessen das Festival abgesagt hat! Das gebührt Respekt, denn so kann man sehen, dass es ihn nicht nur ums Geld ging! Das muss man so einfach mal festhalten!

  • Auch die schnelle Rückueberweisung des Kartenpreises (jedenfalls bei mir) ist nicht selbstverständlich und verdient Respekt.


    Umso trauriger, dass aus dem Festival nichts geworden ist, aber die ganze Angelegenheit hat meine Meinung über Teile der Presse und Gesellschaft
    und deren widerliches Gehetze voll bestätigt. Besonders, dass bei Hämatom dies schon ansatzweise Quatsch war, zeigt doch wieder deren Möglichkeiten zur Tatsachenverdrehung.

    Ein schmaler Grat den wir begehen


    Allein nach vorne immer Richtung Freiheit

  • @Madbad
    Hämatom - gibt viele gründe warum man die jungs einfach uneingeschränkt als teil der familie sieht - nicht zuletzt wegen ihrer mucke und botschaft^^

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    in diesem sinne "herzlichen dank" Hämatom...geil, wie sie mit dem spiegel arbeiten...naja vl denk ich da zuviel*lol egal warum - Hämatom ist geil, Hämatom ist auf dem alpenflair und im märz mit Part II MEHR als nur für ausgehungerte frei.wilder ein pausenfüller

    das beginnen wird nicht belohnt, einzig und allein das durchhalten (katherina von siena)

  • Ich hab mit`m Madbad was gemeinsam 8|
    Nicht nur das ich Hämatom in Mannheim am 26.03 sehe... nein... auch ich sehe sie dann zum 5. mal live :D :D


    Und ich war mir erst nicht sicher ob ich mir an dem Tag nicht mal wieder Subway to Sally in Karlsruhe anschaue (was nur ein Katzensprung gewesen wäre). Aber scheiss drauf! Lieber ab nach Mannheim und die Kurpfalz in Schutt und Asche legen! :D


    Stay Kränk!


    [Blockierte Grafik: https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpf1/v/t1.0-9/10981513_1051623811520155_134664782097982118_n.jpg?oh=bb2f3635d767a1dccadde6a61f6f6b41&oe=557ED7E5&__gda__=1434975631_a2774eafaf6c03b2870ee5b695740257]

    [align='center']Ich bin ganz klar gegen Nazis!


    Keinen Bock auf Nationalstolz!

    Schopenhauer schrieb wie's ist:

    Herkunft ist gar keine Leistung,

    darauf stolz zu sein ist Mist!


    Budo Kurt auf facebook

  • Mhhh... eigentlich muesste man sich den auf ein T-Shirt pressen und damit dann in zwei Wochen auf's Konzi... :D

    "Man kann Vorurteile kaum mit Argumenten überwinden. Da sie keinen Grund haben, ist ihnen auch mit Logik nicht beizukommen."
    - Tryon Edwards -