Beiträge von OleOle

    Aber wenn Politiker, wie in Dortmund, sich offen dafür aussprechen, freiwild Konzerte zu verbieten, dann ist es Zeit sich zu wehren!!!
    Und da es tatsächlich "Rechte" gibt die auf freiwild Konzerte gehen und freiwild Lieder auf ihren Demos spielen, halte ich die Kontrollen momentan für angemessen!!!
    In welchen Umfang diese stattfinden und was wirklich ausgemustert wird steht ja auf einen ganz anderen Blatt!!!

    Wenn du das die letzten Tage alles mitbekommen hast was in den Medien so los war, müsstest du eigentlich wissen warum die meisten so sauer sind bzw warum vor den Konzerten so übersensibel geschaut wird!!!
    Niemand von uns Fans hat Lust sich als Nazi abstempeln zu lassen!!! Trotzdem müssen wir uns das seit Tagen von "Journalisten" "Politikern" und "pseudo verdeckten Journalisten Ermittler möchtegern Autoren" gefallen lassen!!!
    Für viele hier ist der Punkt überschritten das schweigend hinzunehmen!!!


    Was deine Frage betrifft:
    Ich bin auch patriotisch, ich liebe mein Land und bin stolz drauf!!!
    Dabei interessiert mich Politik gleich null, mir geht es um unsere Landschaften, unsere Vielseitigkeit und unsere Kultur!!!
    Wenn jemand damit ein Problem hat ist das den sein Pech, aber wie schon erwähnt habe ich keine Lust darauf als rechts abgestempelt zu werden nur weil die oben angesprochenen Personen keinen durchblick haben!!!

    Auch mit Tatoo'sist das so eine Sache, ich wurde auch schon öfters gefragt ob ich rechts bin da auf meinen linken Unterarm "Stolz & Ehre" steht!!!
    Viele wollen es nicht kapieren dass das nicht politisch ist, sondern sich auf meine Tochter bezieht (ihr Name steht aufn rechten Unterarm)!!!

    Ich hab mir die FdF mit dem mediaplayer auf den laptop gezogen (als mp3),
    hab alle daten (interpret, titel.....etc) per hand eingegeben, da diese nicht angezeigt wurden.
    Danach hab ich das ganze mit dem programm burn4free gebrannt und auf der kopie läuft es jetzt ohne probleme.

    wie hätte er sich denn sonst ausdrücken sollen???
    er hat gesagt wie es bei ihm war, nicht mehr nicht weniger!!!
    bis zu einen gewissen punkt ist es ok wenn man schweigt, aber was die letzten tage passiert ist hat den bogen eindeutig überspannt!!!
    ich finde es vollkommen richtig wenn er sich dazu äussert, schließlich kann man nicht ausschließen das aufgrund dermaßen schlechter berichterstattung vielleicht sogar konzerte seitens der halleninhaber abgesagt werden!!!

    @ barney:
    lese dir den artikel nochmal genau durch!!!
    es steht dort nicht drin das skinheads = nazis sind!!!
    er sagt das er skinhead war und patriotisch!!!
    er gibt zu das er rechtes gedankengut in sich hatte, aber nicht weil er skinhead war!!!
    aber da du ja eh nichts besseres zu tun hast als bei jeder gelegenheit gegen ihn zu wettern, verwundert mich das nicht das du dir das wieder so zurecht liest!!!
    mit solchen kommentaren bist du kein stück besser als die presse!!! manchmal frag ich mich wirklich was du hier zu bezwecken versuchst!!!

    eigentlich heißt es doch "die würde des menschen ist unantastbar", aber was hier gerade passiert ist genau das gegenteil!!!
    die band und ihre fans als nazi's abzustempel geht eindeutig zu weit, das ist verleumnung auf aller höchsten niveau!!!
    jetzt wäre es wirklich an der zeit alle rechtlichen mittel zu nutzen und jeden der sowas behauptet ne fette klage aufzubrummen!!!
    "wo recht zu unrecht wird, wird der wiederstand zur pflicht" jetzt muss ein zeichen her das klipp und klar sagt "bis hierher und nicht weiter"!!!

    ich sehe auch keinen grund zur sorge, bis jetzt war immer alles friedlich!!!
    ganz im gegenteil man kommt jedes mal mit netten und aufgescholssenen leuten in kontakt!!!
    leg deine zweifel beiseite und freu dich aufs konzert und du wirst sehen dass das ein verdammt geiler abend wird!!! :fw:

    ich finde das sich die jungs von album zu album weiterentwickelt haben.
    die vergleiche mit den onkelz ziehen komischer nicht die fw fans sondern eher die des w's.
    ich sehe es so, die onkelz sind äpfel und fw sind birnen, beides sind früchte, schmecken aber anders!!! :D

    naja, er singt ja "was und gehört"!!!
    wer ist denn "uns"??? damit können ja nur die onkelz gemeint sein!!!
    die onkelz waren ja bekanntlich zu viert, stephan, gonzo, kevin und pe!!!
    von kevin hört man bekanntlicher weise garnichts, was ja auch nicht schlimm ist!!!
    pe hält sich auch zurück und kümmert sich um seine musik (die verdammt geil ist)!!!
    gonzo macht ja bei fdf selbst mit, sollte also auch kein problem sein!!!
    der einzigste der sich aufregt ist stephan, trotzdem singt er "was uns gehört"!!!
    ich glaube er ist einfach angepisst weil er einen großen teil der fans an fw verloren hat, da fw die erwartungen der massen erfüllen kann!!!
    dazu kommt wohl noch das stephan vielleicht dachte das es nie wieder eine band gibt die mit deutschen rock so erfolgreich sein kann!!!
    jetzt muss er die augen öffnen und sehen das er nichts für die ewigkeit geschaffen hat, sondern das seine werke auch vergänglich sein werden!!!


    in diesen sinne "nichts ist für die ewigkeit"