Und täglich, pardon, nein pünktlich grüßt das Murmeltier:) - Es geht schon wieder los! Kubanische Salven und ganz viel Pressetrubel!!!

  • Mir geht seit langem nicht mehr aus dem Kopf, was passieren würde, wenn mal kein Frei.Wild Anhänger einen Kommentar unter so einen Artikel schreibt. Vielleicht würde sich das ganze dann etwas legen? Denn aktuell kommt es mir nur noch wie Provokation vor.


    Den Gedanken hatte ich auch schon öfter. Wenn nicht immer alle anspringen würden wie so'n Moped würde es ihnen vielleicht mal zu langweilig werden ständig so nen Müll zu schreiben. Ich meine nicht hier - hier wird ja meist vernünftig diskutiert, aber im Gesichtsbuch oder unter solchen Artikeln liefern ja viele Leute oft die Bestätigung für den angeblichen geistigen Horizont der Frei.Wild Fans :rolleyes:

    Ich will immer nur nach vorne
    Ich hab das Leben der faulen Knechte schon gesehen
    Ich mach mich auf und greif' entschlossen nach der Krone
    Nur faule Knechte klagen und sterben lieber ohne


    Lieber alleine, doch mit Stolz in den Augen, als der würdelose Arsch von euch zu sein...

  • Ich les die Kommentare bei Facebook zum Teil garnicht mehr. Da dort immer mal irgendwelche Spinner dabei sind, die entweder wirklich aus der weit weit rechten Ecke kommen und dies auch zeigen wollen oder die Gegenseite, die mit eindeutigen rechten Aussagen scheinheilig versucht zu Beweisen, dass Frei.Wild rechte Anhänger hat und sich dabei als Beispiel darbieten.

    FWSC #3503

    Visited Events:
    28.09.2004 ~ Böhse Onkelz ~ Riesa Erdgas Arena (Sachsenarena)
    10.08.2008 ~ In Flames ~ Dresden Alter Schlachthof
    21.12.2013 ~ Rock'X'Mas Bamberg
    11.04.2015 ~ Frei.Wild ~ Dresden Messehalle 1

    19.13.2016 ~ Frei.Wild ~ XTreme Tour 2016 ~ Riesa Sachsenarena

    20.04.2018 ~ Frei.Wild ~ R&R Tour ~ Riesa Sachsenarena

  • Naja nicht nur das, das ewige "Die blöde Presse" und "Die blöden Linken" geht mir auch auf den Senkel. Man will nicht, das bei Frei.Wild alle über einen Kamm geschoren werden, macht's aber mit solchen Aussagen selbst permanent. Man kann ja teilweise nicht mal mehr Posts lesen, die überhaupt nichts mit dem Thema Presse o.ä. zu tun haben ohne das da ständig irgendsowas kommt. Aber naja, nicht mehr lesen ist wirklich besser - mein Blutdruck und so... :D

    Ich will immer nur nach vorne
    Ich hab das Leben der faulen Knechte schon gesehen
    Ich mach mich auf und greif' entschlossen nach der Krone
    Nur faule Knechte klagen und sterben lieber ohne


    Lieber alleine, doch mit Stolz in den Augen, als der würdelose Arsch von euch zu sein...

  • Ich hab ein ganz anderes Problem mit dem Bashing. Es ist wie ein Pendel, und das war schon immer so: Wenn eine Gesellschaft in ihrer Mitte bleibt, schlägt das Pendel nicht so weit aus. Wenn sie sich jedoch in ein Extrem bewegt, schlägt das Pendel unweigerlich irgendwann in die andere Richtung.


    Und wenn die eine Seite u.a. durch das Verdrehen von Wörtern und Tatsachen dafür sorgt, dass das Pendel stark in ihre Richtung ausschlägt, dann geht es halt irgendwann mal in die andere Richtung. Als Mensch der politischen Mitte macht man sich da schon Sorgen, die Geschichte hats mehrfach gezeigt, dass eine Bewegung eine ebenso starke Gegenbewegung schafft.


    Es hat ja nicht nur mit Freiwild zu tun. Auch das inzwischen berühmt gewordene "Sonne-Mond-und-Sterne-Fest", welches aus Rücksicht für Migranten (die diese Rücksicht übrigens überhaupt nicht wollen, aber von Gutmenschen werden sie halt nicht gefragt, die wissen ja besser, was für ein Bedarf existiert) an manchen Orten das moralisch sehr wertvolle St. Martin ersetzt hat, ist ein Symptom. Die Menschen, die St. Martin und die Tradition behalten wollen, flippen da natürlich aus. Und schon schlägt das Pendel aus.


    Die Texte von Freiwild stellen für mich die Gedankenwelt der politischen Mitte dar. Ich kämpfe deswegen darum, dass sie nicht verdreht werden, weil ich nicht will dass die politische Mitte verdreht wird, weil irgendwelche bekloppten Textversteher die Meinungshoheit erlangt haben.

    Meine Lieblingszeilen
    Und schreit dann einer "Feuer frei!"
    Wird durchgeladen und geschossen
    Und erst gar nicht hinterfragt:
    "Was hat der überhaupt verbrochen?"

  • Hachja, die Geister die ich rief.


    Hab gerade bei FB gepostet, das ich mich wegen Frei.Wild, JBO und Eisbrecher aufs RockXMas freue.
    Kumpel von mir, eigentlich 'n ziemlich dufter schreibt dazu nur: "Klingt ja geil, bis auf die scheiß Faschos." - Auwei auwei. Aber Onkelz Fan isser. :tongue:

    FWSC #3503

    Visited Events:
    28.09.2004 ~ Böhse Onkelz ~ Riesa Erdgas Arena (Sachsenarena)
    10.08.2008 ~ In Flames ~ Dresden Alter Schlachthof
    21.12.2013 ~ Rock'X'Mas Bamberg
    11.04.2015 ~ Frei.Wild ~ Dresden Messehalle 1

    19.13.2016 ~ Frei.Wild ~ XTreme Tour 2016 ~ Riesa Sachsenarena

    20.04.2018 ~ Frei.Wild ~ R&R Tour ~ Riesa Sachsenarena

  • @WillF

    Zitat

    Die Texte von Freiwild stellen für mich die Gedankenwelt der politischen Mitte dar. Ich kämpfe deswegen darum, dass sie nicht verdreht werden, weil ich nicht will dass die politische Mitte verdreht wird, weil irgendwelche bekloppten Textversteher die Meinungshoheit erlangt haben.

    hut ab - die typen die hier das klima vergiften gehen doch davon aus - das alles was auch nur bissel rechts von links ist, damit vl noch nicht mal in der MITTE, schon rechts ist - diese form der totalität kennt einen namen - FASCHIßMUS, ok linker^^


    was diese trottel auch nicht sehen wollen - ist das einige, eigentlich nicht rechte - es mal als ehre ansehen werden rechts zu sein, nur damit sie nicht zu den idioten gehören - da treiben die netten^^ doch menschen hin ;( - naja vl gewollt, die brauchen ausreichend rechte um ihre daseinsberechtigung zu behaupten - unfassbar das die medien da so mitziehen ;(


    was bleibt vernünftigen menschen? - in die Mitte ihre Fahne stellen und sie gegen rechts und links verteidigen - die band die da aufspielt ist für mich Frei.Wild :daumenhoch:


  • es macht keinen spaß mehr frei.wild-fan zu sein -.-'


    versteht mich nicht falsch, ich liebe diese band. diese band hat mir damals gezeigt das es weiter geht und es falsch ist dem ganzen ein ende zu setzen.
    ich bin es nur leid in angst zu leben, auf die straße zu gehen wenn ich im winter meine tolle, warme "fdf-frei.wild-mütze" trage. letzten jahreswechsel genau das; "kack nazi", und das in berlin-neükölln -.-' ich wäre nicht freiweillig hier wenn ich so ein scheiß (neo-)nazi wäre und ich würde sicher nicht freiwillig hier wohnen (wobei ich schon gehört habe das es hier auch solche spinner geben soll).


    in die "linken-"jugendzentren, -clubs oder ähnliche, geh ich schon gar nicht mehr, diese hatten aber meine jugend geprägt.
    ich bin auf einmal scheiße weil ich frei.wild höre, das tue ich aber schon seit gut 8 jahren. als alter linker, frisch auf diese band gestossen, habe ich mich damals gleich bemüht heraus zu finden wie diese band tickt. bis heute bereue ich es nicht das ich diese band gut fand/finde, sie beschreibt mein leben. philipp ist zudem einer der der genialsten songwriter für "deutsche texte".


    ein gedanke von mir war mitlerweile das frei.wild "kuban" bezahlt ^^ - was konnte aus "geschäftlicher" sicht besseres für frei.wild passieren als dieser "typ"?
    aber mal den humor bei seite gelassen. jungs, macht eure pause und kommt mit gleicher, oder mehr, power wieder zurück! ihr habt eine rießige fangemeinde die euch sehnsüchtig erwarten wird.

    04.11.09 - HaW
    09.03.10 - HaW
    05-07.08.10 - W:O:A
    29.12.11 - FW "X-MAS"
    23.11.12 - FDF
    30.11.13 - STILLL

    28.12.13 - R•L•S
    24.04.15 - AT
    30.07.16 - 15Jahre
    20.08.16 - Besser spät als nie
    #3626

  • fahre gerade die maschinen runter und lese die zeilen
    ok - war viel bitterer humor dabei - bei mir macht das gerade starke schmerzen in der seele


    dieses land braucht frischen wind - den wind der freiheit - ein klima wo jeder ohne angst seine übezeugung leben kann - es wird zeit das die faule^^ mitte sich darauf besinnt


    und an bo.dsl seine wort anknüpfen - jungs wisst ihr was ihr bei und losgetreten habt? - wir kämpfen für unser lebensgefühl und für euch bis zum sieg der vernunft - ich schäme mich für mein land und hoffe - das land - es bleibt nicht so
    nein es soll nicht rechts werden!, aber auch nicht in der grube der gutmenschen und moralapostel mit einheitssingsang verfaulen