Wie vermüllt ist Eure Heimat?

  • Dann Oute mich mich mal als einer der Größten Verursacher von Müllbergen.
    Jeder kennt wohl die Braunen Tüten mit der Gelben Möve drauf.
    Die werden von uns am Tag Hundertfach verkauft,in unmittelbarer Nähe befinden sich 3 Mülltonnen am Restaurant,an den etwa 30 Meter entfernten Haltestellen 2 pro Seiten und auf den Kleinen Park der Richtung Schule führt noch ma 4 Stück. Die Beiden Angrenzenden Parkplätze haben auch jeweils 2 . Soweit so gut.
    Als erstes darf sich ein Mitarbeiter früh mit Müllsack bewaffnet auf den Weg machen um die Müllberge ein zusammeln.
    Wenn die Kids früh bei uns einfallen kommen Stunden später die Ersten Bschwerden weil der Weg zur Schule gepflastert is mit Verpackungen von uns. ( Schema is immer das Gleiche Tüte auf Sachen rausholen un Tüte wegwerfen.)
    Wenn die Schule aus is geht das Gleiche Spiel Richtung Bushaltestelle un Quer durch die Stadt,die nächsten Beschwerden.
    Ab 17-18 Uhr die Ü 18 Generation,ab auf Parkplatz Türe auf Tüten,Becher,Aschebecher usw landen aufm Parkplatz,nächste Beschwerde wie denn der Parkplatz aussieht.
    Das zieht sich dann bis wir schliessen hin.
    Wenn man aber die Leute drauf anspricht reicht die Palette von Dummen Sprüchen bis hin zur Androhung von Gewalt.
    Mittlerweile zoft man sich mit Anwohnern,der Stadtreinigung,den Mitarbeitern un der Chefin rum.
    Einerseits ist man Verpflichtet Tüten raus zugeben anderseits weiß an bei einigen sofort wo die Tüten landen werden.
    Da verliert man den Glauben an die Menscheit wenn man jeden Tag sieht wie das Umfeld vermüllt wird un sich keiner einer Schuld bewußt is.