Spiegelreflexkamera

  • hey ihr lieben,


    bin etwas verzweifelt und brauch mal eure hilfe. nachdem hier "teilweise" wirklich sehr schöne fotos eingestellt werden, wollte ich mal fragen, wer von euch eine spiegelreflexkamera besitzt und mir weiter helfen kann.


    möchte mir schon seit über 1 jahr eine zulegen, aber da diese dinger ja nicht gerade sooooo günstig sind, möchte ich nicht die erstbeste nehmen und mich ein wenig umhören ;)


    falls jemand ahnung von diesen dingern hat, würde ich mich riesig über einen beitrag bzw. tipp freuen :D


    welches modell würdet ihr mir empfehlen? (marke)


    preisklasse max. 1.100.- euro

  • Ich würde dir die Canon EOS 550D empfehlen hab schon paar erfahrungen mit dem gerät gesammelt. Mit einem Gutem Objektiv liegst du da auch noch im +/- 800€ Bereich


    von Marke her würd ich auf jeden Fall zu Canon oder Nikon tendieren!


    EOS 550D --Testbericht--


    EOS 1000D --Testbericht--

  • Zitat

    Original von spezi1988
    Ich würde dir die Canon EOS 550D empfehlen hab schon paar erfahrungen mit dem gerät gesammelt. Mit einem Gutem Objektiv liegst du da auch noch im +/- 800€ Bereich


    von Marke her würd ich auf jeden Fall zu Canon oder Nikon tendieren!


    Mein reden Dani :daumenhoch::daumenhoch::daumenhoch:

    > Mein Youtube <

    Stück für Stück, Richtung Glück. Und wenn ich da bin, will ich nicht mehr zurück.
    Stück für Stück - Richtung Glück. Ich leb bewusst wofür ich strebe. Sorge dich nicht, sorge dich nicht, lebe...
    -

  • Zitat

    Original von eichi
    bozi hat doch auch immer shr gute fotos was hat er den für eine vielleicht schreibt er es hier mal


    ... das liegt an den Motiven :D Nein die Fotos von der Promotour z.B. oder den Konzerten macht er immer mit seinem Camcorder :P

    > Mein Youtube <

    Stück für Stück, Richtung Glück. Und wenn ich da bin, will ich nicht mehr zurück.
    Stück für Stück - Richtung Glück. Ich leb bewusst wofür ich strebe. Sorge dich nicht, sorge dich nicht, lebe...
    -

  • Hey danimauserl2, hab mir vor kurzem ne EOS 1000 D gekauft ca. 380€ ( mit Objektiv ) und bin total zufrieden damit. Macht super Bilder für das Geld und ist ja mit einer der klassischen Einsteiger DSLR. In deinem Preissegment hab ich jetzt nie so die Ahnung. Welche Vorkenntnisse hast du denn mit Spiegelreflex? Am besten du gehst mal in Media Markt, Saturn, usw. lässt dich dort richtig beraten, da jede von der Bedienung unterschiedlich ist, sowie vom Handling her.

  • erstmal ein herzliches :danke: für eure antworten. testberichte hab ich schon so viele gelesen, dass ich mich überhaupt nicht mehr auskenn, was ich am besten nehmen soll ;)
    hat mich auch interessiert, was hier typische "konzertbesucher" bei bildern mit wenig licht verwenden :D


    bozi hat zu mir auch schon gesagt, dass er seine bilder mit nem camcorder macht ;)


    die canon eos 550d ist eigentlich eine meiner favoriten zur zeit und schneidet auch bei den tests überall gut ab. allerdings verwirren mich immer wieder die argen preisunterschiede.


    versteh zb nicht ganz den preisunterschied von canon 550d und canon 60d. gleich viele bildpunkte, full hd beide, usw...


    mal zu den antworten:

    Zitat

    Original von eichi
    in google findest nix irgendwelche testberichte oder so?


    doch, doch, lese ich schon seit 2 wochen. aber wie gesagt, würde gerne eure meinung dazu wissen ;)


    Zitat

    Original von spezi1988
    von Marke her würd ich auf jeden Fall zu Canon oder Nikon tendieren!
    EOS 550D --Testbericht--


    danke dir, spezi! den testbericht kenn ich bereits - die seite ist super :daumenhoch: dass es eine canon oder nikon sein soll, steht auch schon fest, da ich von sony etwas enttäuscht bin und andere marken einfach nicht in frage kommen.


    Zitat

    Original von Skabasti
    Welche Vorkenntnisse hast du denn mit Spiegelreflex? Am besten du gehst mal in Media Markt, Saturn, usw. lässt dich dort richtig beraten, da jede von der Bedienung unterschiedlich ist, sowie vom Handling her.


    danke für deinen beitrag! aber da es meine 1. spiegelreflexkamera wird, hab ich noch keine vorkenntnisse. deshalb vergleiche ich momentan und hör mir verschiedene meinungen an, bevor ich zuschlage. von den verkäufern im mediamarkt und co halte ich ehrlich gesagt nicht so viel, da die meiner meinung nach NULL ahnung haben - zumindest in den "steirischen filialen" :D


  • ja ich weis der Unterschied der 2 Geräte ist kaum vorhanden nur das die 550d ja eigentlich eine 500d mit Update auf neueren Stand ist was doch nur von Vorteil ist. Den Preis gibt ja der Hersteller vor. In dem Fall besser für den Käufer :D

  • Zitat

    Original von spezi1988
    ja ich weis der Unterschied der 2 Geräte ist kaum vorhanden nur das die 550d ja eigentlich eine 500d mit Update auf neueren Stand ist was doch nur von Vorteil ist. Den Preis gibt ja der Hersteller vor. In dem Fall besser für den Käufer :D


    meinte eigentlich den unterschied zwischen canon 550d und canon 60d ;)
    canon 550d: 739.- euro
    canon 60d: 1.111.- euro


    jaja, ich weiß - diese anfänger stellen blöde fragen, sorry :evil:
    hab mir aber vor 2 jahren eine sony digitalkamera gekauft und bin damit voll eingefahren. das möchte ich bei solchen preisen nicht nochmal riskieren.

  • ich hab mit meinem Beitrag schon die beiden Geräte canon 550d und canon 60d gemeint!



    du hasst den Unterschied aber ganz schon hoch angesetzt ich finde die Geräte schon in regionen von 200-300€ Unterschied!

  • hoppla - sorry, hab ich wohl falsch verstanden, da du von canon 500 und 550 gesprochen hast :D


    nun, die beiden preise hab ich von unserem händler in der nähe aus dem prospekt. finde den preisunterschied auch ziemlich hoch, da ich bis jetzt noch keinen großen unterschied bemerkt habe ;)

  • Zitat

    Original von danimauserl2
    hoppla - sorry, hab ich wohl falsch verstanden, da du von canon 500 und 550 gesprochen hast :D


    nun, die beiden preise hab ich von unserem händler in der nähe aus dem prospekt. finde den preisunterschied auch ziemlich hoch, da ich bis jetzt noch keinen großen unterschied bemerkt habe ;)



    Ich muss natürlich noch drauf hinweisen was du machen willst ob du nur gute Fotos machen willst oder ob du auf viele Spielerreien wert legst da die 60D Funktionsmäsig ne menge mehr bietet frage ist nur ob am diese Extras unbedingt braucht da die 550D auch schon einen guten Standart an Funktionen bietet!

  • und wenn es nicht Unbedingt HD sein muss würde ich sogar eine 50D in betracht ziehen da die mit der 60D vergleichbar ist ausser halt HD




    + Beitrag aus nem Canon Forum


    Das schwenkbare Display der 60D ist nett. Ob das alleine einen Aufpreis wert ist muss jeder für sich entscheiden. Früher bei meiner Kompaktkamera fand ich das ganz praktisch, bei meiner DSLR vermisse ich das so gut wie nie. Ich würde die Entscheidung von meinem Budget abhängig machen. Lieber eine 50D + ein gutes Objektiv als eine mehr oder weniger nackte 60D. Auf Video lege ich keinen Wert. Dafür würde ich mir eine Videokamera kaufen. Die sind dafür gebaut worden.


    Für die 550D würde ich mich entscheiden, wenn ich einfach nur gute Bilder machen will. Fotografierst du sehr viel und machst auch gerne Experimente, dann entscheide dich lieber für die 50D oder 60D. Die bieten dir doch mehr Freiraum bei den Einstellungen. Ich war damals der Meinung, dass mir die 450D schnell zu 'klein' wird und habe mich dann für eine 50D entschieden. Nach 1.5 Jahren 50D hat sich das bestätigt.

  • stimmt, wäre nicht schlecht gewesen, wenn ich mal erwähnt hätte, wozu ich sie brauche :lol:
    wenn ich so überlege, lege ich mehr wert auf die fotos selber. da die meisten aber full-hd drin hatten, dachte ich mir, wär nicht schlecht, wenn sie`s hat bzw. kann ;)


    was will ich fotografieren?
    landschaften, leute, nahaufnahmen für detailfotos (makro), gute qualität bei nachtfotos


    was will ich damit machen?
    hauptsächlich bildbearbeitung am pc und ausarbeiten lassen (daher gestochen scharfe bilder)


    was ich noch gerne hätte:
    schwenkbares display


    zur zeit hab ich eine sony cyber-shot mit 12,1 megapixel, carl-zeiss optik und full-hd. die spiegelreflex sollte daher schon um einiges mehr drauf haben, als die bzw. der unterschied hoffentlich das geld wert sein ;)

  • das ganze klingt dann schon schon wieder nach der 60D da es passieren kann das dir 550D die freiheiten nicht bieten kann in allen breichen professionell zu arbeiten da dir die breite Auswahl der Extras fehlen.


    aber das liegt letztlich bei dir die Entscheidung!

  • heißt das, wenn ich nun die 550 nehmen würde, dass ich zu meiner alten (digitalkamera - keine spiegelreflex) keinen unterschied merken würde?


    warum genau meinst du, dass die 60 dafür besser wäre? wegen der landschaftsfotos?


    ich bin zwar kein ganzer anfänger, aber auch kein profi. meinst, ich würde das mit den ganzen einstellungen ALS FRAU checken? :D

  • Hy Dani, eigentlich ganz einfach die 60D bietet dir viel mehr Freiheiten bei den fein Einstellungen als die 550D. So kannst Du z.B. bei schwierigen Motiven wie z.B. Schneelandschaft, Nachtaufnahmen, Sportaufnahmen, Feuerwerke, Kerzenlichtaufnahmen usw, mehr auf die Umgebung eingehen und somit viel bessere Fotos bekommen.


    Aber egal für welche der beiden Kameras Du Dich am schluss entscheiden wirst, möchte ich dir folgendes ans Herz legen: solch eine Kamera muss man für optimale Bildergebnisse richtig bedienen können und da es wirklich auf die richtigen Einstellungen ankommt solltest Du wenn Du Dir die Kamera gekauft hast auf jeden Fall einen Kurs für die Kamera besuchen (bietet fast jede VHS an) Du wirst die Ergebnisse danach lieben.