Lordi - Neues Album 2010 "Babez for Breakfast"

  • [Blockierte Grafik: http://empimg.com/pics/300_176918.jpg]


    Lordi werden in wenigen Tagen ihr neues Album veröffentlichen und ich habe für den biotechpunk einfach mal reingehört, schliesslich wurde dazu die Möglichkeit über Stream geboten.
    Ein Hoch auf das Internet, oder ?


    Doch so modern sich das Internet gibt, so Old-School sind Lordi mit ihrer Musik unterwegs.


    Klassischer Hardrock, würde ich die Musik die sie machen mal nennen.


    Aber Partylaunig ist sie, das muss man mal sagen.
    Das Zeug, so klischehaft, so klassisch wie es, so oft man es wahrscheinlich teilweise schon von anderen Band gehört hat, es macht trotzdem einfach Laune.


    Teilweise ist die Musik einfach ein wenig langweilig, wenn man das so sagen darf, oder besser gesagt einfach ein wenig zu unspektakulär.


    Ich empfehle das vorherige reinhören in das Album vor dem Kauf des selben.


    Die Tracklist des Albums liest sich folgendermaßen :


    01. SCG5: It’s A Boy! (1:21)
    02. Babez For Breakfast (3:29)
    03. This Is Heavy Metal (2:59)
    04. Rock Police (3:57)
    05. Discoevil (3:49)
    06. Call Off The Wedding (3:31)
    07. I Am Bigger Than You (3:04)
    08. ZombieRawkMachine (3:42)
    09. Midnite Lover (3:20)
    10. Give Your Life For Rock And Roll (3:54)
    11. Nonstop Nite (3:56)
    12. Amen’s Lament To Ra (0:32)
    13. Loud And Loaded (3:15)
    14. Granny’s Gone Crazy (3:55)
    15. Devil’s Lullaby (3:42)


    Mein Fazit : Lordi haben hier ein nettes, aber nicht Weltbewegendes Album abgeliefert.
    Stellenweise recht durchwachsen, teilweise finde ich es sogar recht schwach was hier geboten wird.
    Nun war und bin ich nie ein Lordi Fan gewesen, habe mich nur gefreut das sie damals den ESC gewonnen haben.
    Es sind leider nicht alle Songs so stark wie der ESC Beitrag damals, vielleicht kommt auf diesen Album noch der Titeltrack da ran.


    Es ist sicher nicht alles schlecht auf diesem Album und der eine oder andere Song wird sicher die eine oder andere Party bereichern, doch mir ist es dann Stellenweise doch ein wenig zu viel des guten auf diesem Album.


    Quelle: http://biotechpunk.de/2010/09/…ordi-babez-for-breakfast/

  • Mit Hardrock hast du wohl recht. Im Großen und ganzen sind mir Lordi eigentlich zu soft, ABER der Auftritt beim ESC war erste Sahen :daumenhoch:

    Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte: plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden, die damit verbunden sein würden.

  • Zitat

    Original von Südi
    wusste garnet mehr das es die Band noch gibt


    Hat mich auch überascht! :D

    Gott schütze mich vor meinen Freunden! Mit meinen Feinden werde ich fertig.

    Jacques René Mesrine


    Der Jammer mit den Weltverbesserern ist, dass sie nie bei sich selbst anfangen!

    Thornton Wilder


    0051





  • Zitat

    Original von Wicky


    Hat mich auch überascht! :D


    Versteh ich nicht - die haben doch schon einiges wieder rausgebracht seither...
    Ich find's geil - einfach fette und schwere Gitarrenriffs aufs Mowl - genau mein Ding!

    Aus gegebenen Anlässen weist der Autor dieses Beitrages auf folgendes hin:


    Der Beitrag kann Spuren von Sarkasmus oder Ironie enthalten.
    Der Autor distanziert sich von den Gedankengängen des Lesers, und möchte auch nicht mit irgendwelchen Interpretationen konfrontiert werden.

  • Schade das Video ist nicht mehr on. Lordi kommen übrigens jetzt im Dezember nach Deutschland, u.a. am 12.12 ins LKA nach Stuttgart. Hab se schon 2x Live gesehen und werd se mir auch dieses mal wieder reinziehen. Sind echt net schlecht!