Beiträge von Wicky



    Das wären schon mal 24 Lieder für eine gesellschaftspolitische Setlist. Und es wäre eine Tour, die sicherlich bei den kleinen Hirnen große Schlagzeilen machen würde.

    Das klingt ja schon mehr nach Demo als Konzert. Ich wäre bestimmt dabei, aber ein paar "lockere" Songs dazwischen wären auch nicht schlecht. Sonst kommt es am Schluß noch zum kollektiven Kotzen wenn man genau darüber nachdenkt...........;)

    Meine Box ist zum Glück vollständig und unversehrt. Und ich hoffe für andere, das die Probleme mit den Gläsern gelöst werden. Aber natürlich bin ich auch dagegen, das die Gläser nebenbei verkauft werden. Sonst kann man sich die "exclusiven" Boxen in Zukunft sparen!

    Ob die Band ein oder mehrere Konzerte in Russland spielen würde kann ich nicht beurteilen. Die Idee ist bestimmt nicht schlecht und wäre doch sehr interessant. Ich habe schon Berichte von anderen Bands gelesen (u.a. In Extremo, Rammstein) und die waren alle sehr begeistert. Generell muss man unterscheiden zwischen Politik und Musik, auch wenn die Grenzen oft fließend sind. Musik kann vereinen und aufklären, das darf man nicht vergessen.


    Das Moskau in Sachen Kultur einiges zu bieten hat dürfte niemand bezweifeln. Ich habe auch mal gehört, das Russen auch nur Menschen sind. Und Menschen wollen im Prinzip alle das Gleiche, Frieden, Gesundheit und Spass (in welcher Form auch immer). Ich halte auch das Angebot von AlexFishermann für sehr großzügig! Und doch muss zumindest ich direkt absagen. Das hat mehrere Gründe: ganz oben steht das meine Schulter noch nicht verheilt ist und ich deswegen auch immer noch krank geschrieben bin. Dann wäre es mir zu kurzfristig, denn egal wie billig, Geld kostet es immer. Außerdem hätte ich einen Riesenrespekt vor einer dreitägigen, russischen Vodkasause! =O:tongue:


    Und noch ein Gedanke zu den "Rockern" als Sicherheitsdienst. Leute, Leute, was glaubt Ihr denn wie es bei uns mit vielen Sicherheitsdiensten ausschaut? Wo ist der Unterschied? Und wie hier schon mal erwähnt wurde, in den Jahren 2007, 2008 und ich glaub auch teilweise noch 2009 waren die Hells Angels bei Frei.Wild für die Sicherheit zuständig. Zum Einen sind die bestimmt nicht wegen ihrer sozialen Kompetenz bekannt geworden und zum Anderen, es hat funktioniert.


    Immer schön locker bleiben.........

    Ja, meine Gemahlin und ich geben uns die Ehre. Wir sind allerdings schon ab Freitag in Innsbruck, man kann hier herrlich versumpfen........ :D

    Hab mir die "Memento" vor längerer Zeit auch mal zugelegt. Sie ist jetzt nicht dierekt schlecht, aber bestimmt auch nicht gut. Für meinen Geschmack zu viele "Lückenfüller". Aber ich war letzten Freitag in Hockenheim, witzigerweise nicht wegen den Onkelz, sondern wegen den Vorbands. Aber natürlich habe ich mir die Onkelz auch reingepfiffen und "Live" sind sie schon noch eine Ansage, das muss ich zugeben! ;)

    Ich bin vor dem PC immer ganz ruhig, weil ich auf mehr oder weniger anonymes Gequatsche bzw. Geschreibsel keinen großen Wert lege. Deshalb treibe ich mich auch nicht auf (a)sozialen Netzwerken rum. Du hast ja immerhin die Pointe mit dem Malkasten verstanden oder? Denn das war das Erste was mir an Dir aufgefallen ist, egal ob es sich um das FWSC-Logo und sonstige Bildchen gedreht hatte.


    Mit lesbar schreiben meinte ich lediglich, so hin und wieder ein Absatz zwischen der ganzen Literatur schadet nicht. Im Gegenteil, man kann es besser lesen und eventuell auch verstehen. ;)


    So, nun zum eigentlichen Thema. Ich persönlich kann über die aktuelle Scheibe von den Onkelz nichts sagen, ich hab sie nämlich nicht, noch nicht mal gehört. Oh Gott, wie kann das sein? Ganz einfach, sie gehen mirt am Arsch vorbei und das hat überhaupt nichts mit FW zu tun. Übrigens habe ich deren letztes Album auch kritisiert. So, ob sich Weidner und Co. mit meiner Meinung auseinandersetzen würden oder mich wie Du schreibst, einfach nur belächeln würden...... scheißegal, in dem Punkt steht's unentschieden. Ich muss nämlich auch grinsen........ Einigen hier gefällt "Memento" anscheinend nicht, na und, wo ist das Problem? Mir ist auch nicht ganz klar was das prinzipiell mit FW zu tun hätte, hast Du eine Befragung durchgeführt die ich verpasst hatte? Oder woher kommt Deine Meinung? Und natürlich lästern hier einige über die Onkelz wegen der FW-Aussage, aber das ist doch logisch oder? Du bist hier auf der FWSC / Frei.Wild-Seite! Was hast Du erwartet, donnerden Applaus für eine dämliche Ansage? Nicht wirklich? Oder doch?


    Es ist ja schön das Du Dich für sie einsetzt, zumindest habe ich kein Problem damit. Aber die Art und Weise ist sehr bescheiden, denn der Einzige der hier jammert und schreit, bist DU! Wenn hier einige keinen Bock (mehr) auf die Onkelz haben, dann ist das deren Meinung. So wie sie Deiner Meinung nach immer noch vergöttert gehören und ich habe mit dem "vergöttern" schon ein großes Problem. Ich z.B. vergöttere niemand, denn ich bin ungläubig und daher wäre es ein Widerspruch. Und übrigens, ich bin alles andere als ein "Deutschrock-Fan". Ich mag nämlich keine Schubladen, die beeinträchtigen die Sicht!


    Nun wünsche ich Dir noch fröhliche Ostern, lass mal die Eier schaukeln, das entspannt!

    Ich habe dazu nur eine Frage: ist jetzt Dein "Malkasten" kaputt gegangen oder warum haust Du solche Texte raus? Und bitte die Antwort in "höflich" und "lesbar", danke!

    und auf wen oder was wird geworfen, ich werf doch keine Pfeile aufs heilige Geweih :whistling:


    Mensch Alex, das hast Du mal wieder völlig falsch verstanden! NUR die Spicker haben das FW-Logo, die Scheibe besteht aus Wechselmotiven inkl. der Möglichkeit sein Feindbild selbst zu erschaffen, z.B. andere Bands, Fußballvereine, Arbeitgeber usw. :D

    Finde das neue Album wieder richtig gut. Von der Karma war ich nicht so begeistert.

    Da sieht man mal wieder die unterschiedlichen Geschmäcker. Mir gefällt das neue Album, aber "Karma" finde ich einen Tick besser! :D;)