Braucht man als Minderjähriger eine Begleitsperson?

  • Hallihallo! :)
    Ich wollte jetzt Karten für das Konzert im November in Hamburg bestellen.
    Letztes Jahr war ich mit meiner großen Schwester und einigen Freunden von ihr dort und dieses Jahr wollte ich mit zwei Freunden fahren.
    Allerdings hab ich gehört, dass man eine Begleitsperson braucht, wenn man Minderjährig ist. Stimmt das?
    Wenn ja, ist das auch ok, wenn ein 18-Jähriger für zwei 17-Jährige Aufsicht macht?
    Bitte schnell um Antwort! Danke ! :)


    Mfg, Knuffi ;-)

  • Grundsätzlich benötigen Minderjährige eine Aufsichtsperson... Und auf wieviele eine einzelne Person aufpassen darf ist nicht vorgeschrieben, es muss aber eine Respekt/Vorbild Person sein und nicht der eigene Partner, laut Zettel... Ich empfehle immer je Minderjährigen eine Aufsichtsperson, weils einfacher ist...

  • Grundsätzlich benötigen Minderjährige eine Aufsichtsperson... Und auf wieviele eine einzelne Person aufpassen darf ist nicht vorgeschrieben, es muss aber eine Respekt/Vorbild Person sein und nicht der eigene Partner, laut Zettel... Ich empfehle immer je Minderjährigen eine Aufsichtsperson, weils einfacher ist...


    und, wie sieht das aus, hier steht ja, mit 16 darf man bis 24 h ,.. ich glaube unser letztes Konzert ging bis kurz vor zwölf.. kann man sich auch informieren, bis wann es VORRAUSSICHTLICH gehen wird? oder ist das überhaupt nicht möglich?

  • Ja, das ist okay. Du darfst aber maximal auf zwei Personen aufpassen.
    Du brauchst aber für den Abend nicht den Babysiter spielen.. Da deine Mädels bereits 17 sind dürfen sie sich bis 24Uhr auf öffentlichen Veranstaltungen bzw. in der Arena aufhalten. Du brauchst keine Angst haben das dass Konzert über 24Uhr geht und ihr dann raus geschmissen werdet. Es gab noch nie ein Frei.Wild Konzert was über 24:00Uhr ging. Und das wird sich auch ganz sicherlich nicht auf der Arena Tour ändern.

    Zitat von »AuGi«Grundsätzlich benötigen Minderjährige eine Aufsichtsperson... Und auf wieviele eine einzelne Person aufpassen darf ist nicht vorgeschrieben, es muss aber eine Respekt/Vorbild Person sein und nicht der eigene Partner, laut Zettel... Ich empfehle immer je Minderjährigen eine Aufsichtsperson, weils einfacher ist...und, wie sieht das aus, hier steht ja, mit 16 darf man bis 24 h ,.. ich glaube unser letztes Konzert ging bis kurz vor zwölf.. kann man sich auch informieren, bis wann es VORRAUSSICHTLICH gehen wird? oder ist das überhaupt nicht möglich?

    Nein. Wie lang das Konzert gehen wird kann dir keiner im Voraus sagen. Jedenfals jetzt noch nicht. Aber es kann dir wohl jeder hier sagen das dass Konzert nicht über 24Uhr gehen wird. Und selbst wenn... Wird dich da keiner raus werfen. Die Securitys haben da ganz andere Probleme.


    Aber Augi hat schon recht. Sicher ist Sicher. Füll den "Mutti Zettel" einfach aus und steck in vorsichtshalber in der Tasche. Dann kann dir keiner was;)




    Bestellt euch die Karten und freut euch aufs Konzert!

  • deffinitiv falsch!!!


    es war schon oft der fall, das es bis nach mitternacht ging, mehrmals verschob sich der beginn des fw-auftritts sogar um mehrere stunden, einmal fing fw erst um 2 uhr an...

    Dieser Beitrag ist all jenen gewidmet, die im täglichen Kampf gegen Rassismus Courage zeigen und dort ihr "Maul aufreissen", wo Unrecht an Mensch, Tier und Umwelt geschieht!

  • anmerkung am rande:


    die aufsichtsperson ist auch versicherungstechnisch für alles verantwortlich, was durch euch oder bei euch passieren könnte
    also nehmt das bitte ernst. auch deshalb sollte die aufsichtsperson nüchtern bleiben!

    Dieser Beitrag ist all jenen gewidmet, die im täglichen Kampf gegen Rassismus Courage zeigen und dort ihr "Maul aufreissen", wo Unrecht an Mensch, Tier und Umwelt geschieht!

  • Um jetzt einfach mal zu erläutern warum es wirklich ernst genommen werden muss:


    Aufsichtspflicht bedeutet:


    Du musst dafür Sorgen, dass
    sich der Zubeaufsichtigende
    -nicht selbst schadet
    -keinem anderen schadet
    -und nicht von anderen geschadt wird.


    All diese Dinge auf einem Konzert mit Pogo zu vereinbaren ist nicht unbedingt leicht, darum empfehle ich immer nur eine Person zu beaufsichtigen und auf die muss man sich auch verlassen können.

  • Und vergesst bei der ganzen Sache nicht, dass ihr bei Konzertschluss nicht gleich zuhause seid. Es sei denn, ihr wohnt gleich neben der Halle. Wenn die Polizei euch nachts um 2 Uhr irgendwo aufgreift, solltet ihr immer noch "behütet" sein.
    Dann ist zwar der Veranstalter außen vor, aber trotzdem könntet ihr ohne den "Muttizettel" Ärger bekommen.

    Wahrlich, keiner ist weise, der nicht das Dunkel kennt. - Hermann Hesse, "Im Nebel"
    FWSC N° 324