musikiathek - Live/Fotos: So war’s bei Frei.Wild (Support: Goitzsche Front & Stunde Null) – Barclaycard Arena Hamburg – 14.04.2018

  • Zitat

    „Frei.Wild“ tourt gerade durch Deutschland mit ihrem aktuellen Album „Rivalen und Rebellen“ und am 14.04.2018 zog es sie in die Barclaycard Arena Hamburg.

    Die Fans versammelten sich alle vor dem Eingang und sangen sich gemeinsam ein. Sie bekamen um 18:30 Einlass in die Arena. Der erste Support „Stunde Null“, die im Genre „Deutscher Metalcore“ zuhause sind, starteten pünktlich um 19:30 Uhr. Sie begeisterten das Publikum von der ersten Sekunde an. Sie performten Songs aus ihren aktuellen Album „Vom Schatten ins Licht“, wie „Keiner stirbt heilig“, „Die Sonne erlischt“ und bei „Und die Hände gehen Hoch“ animierte der Sänger Aaron das Publikum und die ganze Barclaycard Arena hob ihre Arme.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Quelle: https://musikiathek.de/live-fo…arena-hamburg-14-04-2018/