WIR BRINGEN ALLE UM ! Das neue Video + RIVALEN UND REBELLEN - DAS ALBUM IST DA !



  • Endlich und was länge währt wird endlich gut…

    Freunde, endlich ist es da, unser neues Album „Rivalen und Rebellen“ hat die Welt betreten und kann es kaum erwarten euch entgegen zu laufen, auch eure Herzen zu erobern.

    Genau 1078 Tage musstet ihr auf den Nachfolger von „Opposition“ warten. 1078 Tage, in denen wir unglaublich viele neue Erfahrungen sammeln konnten, in denen wir neue Länder bereist haben und in denen wir viele neue Bekanntschaften schließen durften. 1078 Tage, in denen wir uns erneut weiterentwickeln konnten und in denen wir viele neue Inspirationsquellen gefunden haben.

    Unsere eigene Geschichte, unsere Ansichten zu „Gut und Böse“ dieser Welt, all die Erlebnisse dieser Zeit, aber auch alle Hoffnungen, Sehnsüchte und Wünsche haben wir in „Rivalen und Rebellen“ verarbeitet wie in keinem Album zuvor. Und ja, es waren verdammt nochmal gute Einflüsse, denn das, was ihr ab heute in euren Händen halten könnt, ist unserer Meinung nach das beste Album, das wir je auf euch losgelassen haben.

    Wer weiß, vielleicht ist das auch der Herangehensweise an dieses Album geschuldet: Während wir bei den letzten Alben vielleicht sehr, sehr dezente Rücksicht auf Reaktion von Fans, Presse, Kritikern usw. genommen haben, haben wir dieses Mal komplett auf alles geschissen. Es sollte das DAS Werk unserer eigenen Geister werden, ohne auch nur einen Millimeter an irgendwelche Schranken oder sonstige Mauern zu denken. Es sollte nach dem klingen, was der Titel besagt, nach „Rivalen und Rebellen“ eben :).

    Wir haben das gemacht, was uns unser Herz sagte und was wir vier für richtig hielten. Und wenn wir uns nach diesem intensiven Schaffensprozess das finale Album anhören, so können wir sagen, dass wir den richtigen Weg gewählt haben. Wir finden, jeder einzelne Song ist auf seine Weise genau zu dem geworden, was er aussagen bzw. was ihn ausmachen sollte. Vor allem ist das ganze Album von sehr großer Abwechslung geprägt. Ein bunter Haufen an 27 Songs (für Box- oder LP-Käufer etwas mehr :): Von Gassenhauern, die an die „Gegen alles, gegen nichts“- Zeit erinnern bis hin zu neuen Klängen, die manche nie von Frei.Wild erwartet hätten, ist so ziemlich alles dabei!

    Und um den morgigen Release gebührend zu feiern, aber auch um unser DANKE an euch für alles, was ihr für uns möglich macht, zu untermauern, präsentieren wir heute unser so lieblich- charmant :) klingendes Video „Wir bringen alle um“. Allzu viele Worte wollen darüber gar nicht verlieren, schaut euch das Video an und lasst uns wissen wie es euch gefällt!

    Also, ihr allerbesten Fans, die diese Welt zu bieten hat:
     
    Genießt es, kommentiert es, teilt dieses Lied und auch eurer neues Baby in den Playern des Lärms und macht „Rivalen und Rebellen“ mit der ganzen Welt bekannt. Und wir meinen damit den ganzen verdammten Globus! Wir haben alles gegeben und wir wollen, dass jeder, jeder, jeder Mensch erfährt, dass diese Deutschrockarmee unter dem Geweih zurück ist! Dass in Kürze die Tour beginnt! Verkündet die frohe Botschaft, liebe Damen und Herren!

    Wir alle sind zurück, Frei.Wild ist zurück, die Familie ist zurück und das stärker als je zuvor!

    Wer ein signiertes Exemplar haben möchte, sollte dieses Wochenende in Gießen, Halle oder Winnenden vorbeischauen, gerne auch auf ein Bier bei der Record-Release-Party in Weimar! Wir sehnen uns unserem Wiedersehen entgegen. Ihr wisst gar nicht wie!!!

    Also, was bleibt noch zu sagen?

    Wir wünschen euch allen einfach nur eine schöne Zeit mit „Rivalen und Rebellen“, erzählt uns eure Meinungen und eure persönlichen Geschichten. Lasst uns wissen, was dieses Werk mit euch anstellt und haut uns eure Zeilen zu hunderten um die Ohren! Auf Tour haben wir Zeit uns mit all dem auseinander zu setzen.

    Wir sehen uns spätestens auf Tour! Für uns gibts es jetzt jedenfalls nur mehr eines: ALLES AUF STURM, ALLES AUF ANGRIFF! Die „Rivalen und Rebellen“-Deutschrockarmee kommt.

    Beste Grüße an euch alle

    Die 4 Rivalen und Rebellen aus Brixen
    Philipp, Föhre, Jonas, Zegga und das gesamte Team, dem wir einfach nur Danke sagen möchten.