Zitate, die euer Denken und Handeln massgeblich beeinflussen

  • 2 Zitate von Albert Einstein die ich bis heute gut finde und mich immer wieder nachdenklich machen....:



    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.



    Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

    Frei.Wild Viva los Tioz Lichtenfels 2009
    9mm Assi Rock/ Frei.Wild Zeitz 2009
    Frei.Wild Coswig 2009
    Frei.Wild Jubiläum FWSC Alsfeld 2010
    Frei.Wild Gegengift München 2010
    Frei.Wild Gegengift Innsbruck 2010
    G.O.N.D 2011
    Frei.Wild FDF München 2012
    Frei.Wild FDF Kufstein 2013
    Kevin Russell Geiselwind 2013
    Frei.Wild FDF Landshut 2013
    Alpen Flair 2013
    Frei.Wild Still Tour München 2013
    Alpen Flair 2014
    Serum 114 München 2014
    Frei.Wild München+Kufstein 2015
    AlpenFlair 2015

  • "Die Normalität ist eine gepflasterte Straße; man kann gut darauf gehen, aber es wachsen keine Blumen auf ihr"


    - Vincent van Gogh



    "Jeden Morgen wacht in Afrika eine Gazelle auf und weiß, dass sie schneller laufen muss als der schnellste Löwe, oder sie wird gefressen. Jeden Morgen erwacht ein Löwe und weiß, dass er schneller rennen muss als die langsamste Gazelle, oder er wird verhungern. Es ist unbedeutend, ob man ein Löwe oder eine Gazelle ist. Sobald die Sonne aufgeht, solltest du laufen."


    - Afrikanisches Sprichwort

    "Diese Welt, unsere Welt
    Wollen viele einfach nicht verstehen
    Doch wer sucht, der findet alles
    Findet hier ein gutes Leben"

  • Zeit, lass mir Zeit

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Wenn einem also Gutes widerfährt, das ist schon einen Asbach Uralt wert!
    Im Asbach Uralt ist der Geist des Weines!
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

  • Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Ich
    glaube wir werden von Wahnsinnigen gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende,
    und ich glaube ich werde als Wahnsinniger eingesperrt, weil ich das

    sage. Das ist das Wahnsinnige daran.”
    John Lennon