Beiträge von T.S. FW 2016

    Moin zusammen,


    habe das Problem auch gerade, der Bestellung lag lediglich diese Packliste von der ProTrade Integra GmbH bei, habe daher auch erst einmal den Shop per Mail kontaktiert.


    Hoffe jetzt nur, dass das alles glatt geht, da es ja auch immer an diverse Fristen gebunden ist, was diese Retouren angeht.


    Naja wollen wir mal abwarten und Tee trinken und schauen was passiert.

    Zu dem was DatTobi geschrieben hat, von wegen bevor man ein Album käuft es vorher anhören muss erwähnt werden, dass die Onkelz auf Youtube zu dem Album Memento nichts veröffentlicht haben, zumindest habe ich im Vorfeld geschaut und außer einem etwa zwanzig sekündigem Trailer nichts gefunden, zwanzig Sekunden reichen nicht wirklich aus, um sich eine Meinung zu einem neuen Album zu bilden.


    Das wäre das erste, das zweite ist, weiß nicht wie es da anderen ging, bei mir jedenfalls kam irgendwann, genauer gesagt zu dem Zeitpunkt wo die Onkelz angefangen haben gegen Frei.Wild zu wettern der Zeitpunkt, wo für mich feststand: Frei.Wild oder Onkelz und die Entscheidung fiel mir sehr leicht.


    Die Onkelz waren damals auf genau derselben Schiene wie heute Frei.Wild oftmals. Immer wieder in die rechte Ecke gedrängt, fertig gemacht von allen Seiten und das wäre der Moment gewesen für die Onkelz sich hinter diese langjährigen Fans zu stellen und zu sagen "Habt ihr sie noch alle, Frei.Wild ist genauso wenig rechts wie wir damals" und genau das haben sie verpasst. Sie haben sich dem Mainstream angeschlossen und angefangen genauso gegen ihre treuen Fans zu hetzen, wie andere Bands und vermeintliche Experten. Und da habe ich mir gesagt, die Onkelz brauche ich nicht mehr, sie sind nicht mehr das, was sie mal waren und daher steht für mich persönlich auch fest: Egal wie viele Alben die Onkelz noch bringen, Memento wird für mich das letzte gewesen sein!


    Ihre Einstellung, Ihr Verhalten, dieses "mit dem Strom schwimmen" Image seit neuestem, nein Danke. Wer sich so präsentiert hat, zumindest bei mir weder im Autoradio noch Zuhause noch sonst wo etwas zu suchen.


    Und der Aussage von 1602 King kann ich mich nur anschließen. Es gab eine Zeit, wo ich gesagt hätte, dass es furchtbar wäre, wenn die Onkelz aufhören. Mittlerweile muss auch ich sagen: Wären Sie bloß im Ruhestand geblieben!


    Soviel zu dem Thema. :)

    Auf die Idee, dass alle Artikel erst bei Erscheinen diesen einen Artikels versendet werden, wäre ich aufgrund dieses Punktes in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ehrlich gesagt nie gekommen: " 7. Teillieferungen sind zulässig soweit dies dem Kunden zumutbar ist. Die Nachlieferung erfolgt dann portofrei."


    Aber okay vielleicht habe ich es auch einfach falsch verstanden oder etwas übersehen. Jedenfalls Danke an Signum71/Andy für die Hilfe.

    Bei mir war es etwa 2013/2014 herum, wo ich das erste Mal mit Frei.Wild in Berührung kam. Ich war damals leidenschaftlicher Onkelzfan, heute bin ich immernoch ein Fan der Onkelz, allerdings finde ich mittlerweile deren Verhalten besch*****, aber das ist ein anderes Thema.


    Das erste Lied, was ich von Frei.Wild gehört habe, war "Land der Vollidioten" und ich dachte mir einfach nur: "Verdammt, selten eine Band gehört, die mit Ihren Worten sowas von Recht hat!" :thumbsup:


    Danach kamen immer mehr Songs der Band, so auch das Lied "Wie ein schützender Engel", welches meine beste Freundin und ich nach kurzer Zeit zu unserem gemeinsamen Song machten.


    Der Höhepunkt des ganzen war im März in Alsfeld auf dem Konzert erreicht. Es war nicht nur die Musik und die Band, welche mich absolut mitrissen, einen großen Teil daran trugen auch die Fans auf dem Konzert. Ich habe es nie vorher erlebt, dass man so locker mit anderen quatschen konnte und sich eigentlich sofort verstanden gefühlt hat, ich kam mir von Anfang an vor, als wäre ich ein Teil einer großen Gemeinschaft, einer Familie.


    Und so kam es wie es kommen musste: Ich empfinde heute mehr für diese Band, Ihre Musik und den Zusammenhalt in der gesamten Frei.Wild Familie, als das jemals zuvor irgendwo der Fall war. Nichts hat mich so begeistert, so gefesselt, so mitgerissen wie diese gesamte Bewegung.


    Nun habe ich nur noch einen Wunsch. Irgendwann mal gemeinsam mit der gesamten Band an einem Tisch sitzen und mit Philipp zusammen eine rauchen. :D

    Hallo zusammen,


    habe aktuell das gleiche Problem, vor zwei Wochen auf Rechnung einige Dinge bestellt, jedoch nach wie vor keine Lieferung.


    Habe aber auch das Problem, dass man beim Shop bei Fragen oder Anliegen niemanden erreicht, auf eine Nachricht vom 30.09. habe ich heute noch keine Antwort erhalten, inzwischen hat sich das zwar erledigt, aber die Erreichbarkeit ist aktuell wirklich alles andere als gut. Telefonisch exakt das gleiche.


    Ich vertraue dem Frei.Wild Team zwar nach wie vor, aber so langsam wäre es schön wenigstens mal eine Rückmeldung zu bekommen. Eine kurze Mail, "Lieferung verzögert sich" und ich weiß Bescheid und es wäre okay.

    Für mich persönlich ist Oppossition das beste, könnte aber auch daran liegen, dass Oppossition das erste Album war, wo ich wirklich mit der Band und Ihrer Musik in Berührung kam.


    An zweiter Stelle steht für mich Feinde deiner Feinde. :hops:


    Allerdings muss ich auch sagen, dass Frei.Wild eine der wenigen Bands ist, bei der mir alle Lieder gefallen, natürlich manche mehr und manche weniger, aber alle Songs sind einsame Spitze. :thumbsup:

    Zu dem neuen Album der Onkelz kann ich mich vielen anderen Kommentaren hier nur anschließen.


    Das Album ist nicht schlecht, allerdings fehlen mir persönlich so Lieder, die man von der ersten Minute an rauf und runter hört. Diese Onkelz Klassiker wie Viva los Tioz, Auf gute Freunde, Mexiko, Nichts ist für die Ewigkeit, Kirche und so weiter und so weiter.


    Sicherlich ist es ein gutes Album der Onkelz, aber es gab auch bereits bedeutend bessere.

    Sorry les die Nachricht erst jetzt, hätte aber sowieso nicht gekonnt, da ich bei Verwandten war.


    Definitiv dick markiert im Kalender ist der 28.12.2016, Frei.Wild live in Hannover, Vorfreude pur. :hops:

    Vielen Dank für die netten Worte zur Begrüßung allerseits. :)


    Langer_jk: Am 22.10. kann ich leider nicht, bin da auf´n Geburtstag eingeladen, aber trotzdem danke.


    Fest steht allerdings, dass ich die kommenden Tage eine Mitgliedschaft beim FWSC beantragen werde. Die Band und Ihre Fans werden leider immernoch zu oft ins rechte Licht gerückt und das trotz der Tatsache, dass die Band sich schon sehr häufig gegen Fremdenhass geäußert und sich für Toleranz und Frieden ausgesprochen hat.


    Zudem liegt mir persönlich die Band und die gesamte Familie hier zu sehr am Herzen um irgendetwas schlechtes auf sie kommen zu lassen.


    Also weiter unterstützend tätig sein, Mitgliedschaft im FWSC, weiter fleißig supporten und natürlich, 28.12.2016, Frei.Wild in Hannover anfeuern und kräftig feiern. :hops:

    Hallo alle zusammen,


    so dann stelle ich mich mal vor:


    Mein Name ist Tim, ich bin 22 Jahre alt und komme aus Hessen.


    Ich höre Frei.Wild nun seit 2014, ich war im März 2016 bei meinem ersten Frei.Wild Konzert in Alsfeld und um es nur mal kurz zu beschreiben: Es war der Wahnsinn! Die Vorfreude auf das Konzert in Hannover im Dezember ist unbeschreiblich groß. :hops:


    Der Begriff „Fan“ ist untertrieben, ich höre Frei.Wild nicht nur, sondern lebe es mit Herz und Seele.


    Dabei war es nicht bloß die Musik, sondern auch dieser unglaubliche Zusammenhalt in der gesamten Frei.Wild Familie, welcher mich wirklich angesprochen hat.


    Es gibt vieles, was ich der Band, den Fans, dem FWSC und auch den Kritikern gerne mitteilen möchte, doch das würde hier den Rahmen sprengen.


    Ich freue mich einfach hier dabei sein zu dürfen und mich mit Menschen austauschen zu können, welche die selbe Liebe zur Musik, zum Genre Deutschrock und vor allem zur Band Frei.Wild teilen, wie ich auch.


    Frei und Wild ein Leben lang.
    Gruß Tim.