Beiträge von Frei.Wild UM

    Was zum Abschalten, mal was anderes ...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    100.000 Karten bei 4 pro Person macht 25.000 Fans und "Fans".
    Wenn ich das bei Ebay sehe, frag ich mich, was das für Fans sind.
    (Ich freue mich natürlich für diejenigen, die die Karten wirklich selber für einen schönen Abend nutzen)

    Allein die ganze Art und Weise des Ticket-Verkaufs.
    Es gab 120.000 (kann mich irren) Karten zu verkaufen. Mit einem Code konnte man 4 Karten kaufen. Folglich hätte man höchstens 30.000 Codes vergeben dürfen.
    Hätten Leute mit Code nur 2 Karten genommen, hätte man den Rest später regulär verkaufen können.
    Nur eine Möglichkeit, wie man vielen Fans die Enttäuschung hätte ersparen können, die jetzt ne Stunde vorm Rechner saßen und das Ausverkauft vor der Nase hatten.


    Sie wollten auf dem Höhepunkt abtreten, haben sie auch auf einer Art und Weise gemacht, wie es besser nicht geht. Ein Hammer Abschied.
    Und auf einmal sind sie wieder da und dieser Abschied wirkt im nachhinein nur wie ein Farse.


    Jetzt widerspreche ich mich wahrscheinlich selbst ein bißchen, sollte ich Montag wirklich noch Karten bekommen (wovon ich nicht ausgehe) könnt ihr wetten das ich hingehe. :D


    Wenn ich weiter mache rede ich mich wahrscheinlich noch um Kopf und Kragen, denn ich habe bis heute das Rocker-Shirt und all die anderen mit Stolz getragen, aber diese ganze Geschichte stößt mir doch ganz bitter auf. Ich weiß nicht ob sie ihrem "Mythos" (wie ich es auch gerne nenne) damit einen Gefallen tun.

    Bis heute 12 Uhr habe ich auch stolz meine Onkelz-Shirts getragen.
    Aber was von der Reunion zuhalten ist, ich weiß nicht.
    Und der Ticketverkauf war ja wohl der größte Reinfall.

    Ich hoffe unsere Jungs lernen aus der Onkelz"scheiße" von 2014.
    Hier kann man sehen, wie man einen Mythos, den man über 25 Jahre und darüber hinaus mit samt den Fans aufgebaut hat, einfach zerstört.


    Wer eine Karte bekommen hat, dem wünsche ich trotzdem wirklich viel Spaß.