Beiträge von Thunderman

    Wird es wieder ne Sonderaktion für FWSC Mitglieder geben zwecks den Tickets? :)

    Hmm...da der VVK schon morgen startet, denke ich mal nicht, dass da was in dieser Richtung geplant ist. Sonst hätte der FWSC schon längst was dazu an Infos verschickt. Denke ich mal...weiß es aber nicht 100%...


    Ganz toll ist die Ankündigung mit dem reinen (!) Ska-Album. X/ Davon mal abgesehen, dass ich reinen Ska hasse (Ska in kleinen Dosen wie bei FDF oder Still ist ok und mag ich durchaus...nur nicht rein und komplett) finde ich das nun für eine Deutschrock Band wie FW etwas daneben. Ich will von FW Deutschrock hören...sonst könnte ich ja gleich zu Bands wie z.B. Ska-P wechseln. Ich bin ja bis jetzt alles mitgegangen, was FW gemacht hat (z.B. Still), aber jetzt geht es langsam echt in eine falsche Richtung. :/ Das ist meine Meinung, mit der ich wahrscheinlich alleine dastehe. Ist aber auch in Ordnung. Jeder sieht das anders...wer das Ska-Album toll findet, der soll das auch gerne. Jeder nach seinem Geschmack! Ich bin ja auch weiter Fan von FW...aber das Thema SKA-Album sehe ich für mich persönlich skeptisch!

    Leider kein "Like-Button" vorhanden...also dann so:


    :daumenhoch:

    das ist ein guter kommentar , würde ich auch so unterschreiben
    zu den linken brauch ich nichts schreiben

    :daumenhoch:

    Klick: Artikel in einer Südtiroler Nachrichtencommunity


    Wie bekloppt muss man eigentlich sein, um sich so ein Schwachsinn ausdenken zu können? :lol: Zuviel von dem im Artikel genannten Schnaps getrunken??? Würde einiges erklären!!! :lol: Am besten ist noch die "Geschichte" mit dem angeblichen "alten" Shirt-Logo. :tongue: Ja nee...is klar...! Gut recherchiert!!! ;):tongue: Das ist so behämmert, dass ich es Euch nicht vorenthalten wollte... :D

    Das lag aber zum größten Teil an der Halle, es waren ja ziemlich viele Plätze frei und so sah es fast etwas leer aus.

    Fand ich jetzt nicht sooo schlimm, weil im Großen und ganzen die leeren Plätze als einzelne Blöcke im hinteren Bereich waren. Da schaut man ja nicht hin...man schaut ja nach vorne zur Bühne. ;) Während dem Konzert sah die Halle dann insgesammt doch recht voll aus. Der Innenraum war komplett voll und die Seiten waren auch fast 100% voll (was ich jetzt so in der Dunkelheit mitbekommen hatte). Neben der Bühne die Blöcke waren natürlich auch leer...wie wurden ja nicht verkauft, da der Winkel zur Bühne so war, das man nix gesehen hätte. Natürlich wäre ausverkauft besser gewesen... Aber ich fand es ok. Philipp meinte bei dem Konzert ja, das 10.000 Leute da waren. Wieviel passen da bei der Modifikation (Einteilung Halle/Bühne) rein? 12.000??? Von daher ok. Aber bis kurz bevor das Licht ausging und der Film gestartet wurde, sah es aber trübe aus...stimmt...da dachte ich auch...oje...sieht die Halle leer aus. Aber dann wurde es ja noch voller... ;)

    Ist ja alles richtig Andy...schön und gut. Aber kannst Du nicht verstehen, dass man etwas bekommen möchte, was man auch so bestellt hat? Sieht das Feuerzeug so aus wie auf dem Foto? Nein! Ich möchte nur das bekommen, was ich bestellt habe. Wie Ihr das konkret beworben habt. Ich sehe auf einem Foto wie das Produkt sein soll und bekomme was anderes. So wie es nicht beworben ist. Es ist optisch anders und ich finde es schrottig! Ist das ok? Darf man sich da nicht mal etwas aufregen? Darf man sich dann nicht verulkt vorkommen? Für mich war unter anderm die Kaufentscheidung für die Box (logischerweise ja auch die Musik) das Feuerzeug. Weil es mir auf Eure Werbung sehr gefallen hat. Wenn ich dann aber ein Produkt bekomme, was anders ausschaut als es beworben ist, dann darf ich das wohl auch sagen. Ihr könnt gerne die Box ein bisschen teurer machen. Würde ich kaufen, weil die Qualitiät dann stimmt. Aber tut mir leid...wenn mir was auf einem Foto gezeigt wird, wie es in echt ausschauen soll, ich deswegen meine Kaufentscheidung treffe und dann etwas bekomme, was (tut mir Leid) wirklich Schrott ist, dann komme ich mir verarscht vor! Dann druckt das Produkt richtig auf Eurem Foto ab damit man weiß was man bekommt! Dann vorzurechnen...aber für den Preis hast Du dieses, das und jenes, macht nix an der Tatsache, das ein Teil davon nicht so ist wie es beworben wurde und ich etwas enttäucht bin, weil ich ja es auch u.a. deswegen mir auch ausgesucht hatte.


    Tut mir leid, dass ist meine Meinung dazu! Wenn Sie Dir nicht passt, dann ist ok...ist ein freies Land. Nur so wie ich Dir Deine Meinung zugestehe, dann gestehe mir auch meine Meinung zu, die ich mit Fakten belegen kann.


    Wie ich gesagt hatte...ich bin in solchen Sachen echt nicht zimperlich. Ich übe an anderen Sachen die in anderen Boxen beigelegt werden kaum Kritik. Nur mal in diesem Fall. Ich verlangte in dem Fall nur WYSIWYG. Und das ist hier nicht. Sollte aber eigentlich sein... Das ist mir doch einmal gestattet. Oder? Finde schade das so darauf reagiert wird! Und ich finde es schade, dass wenn man mal Kritik übt, sofort einem abgesprochen wird Fan zu sein und das man es nicht "wert" ist die Box zu haben, "da sie ja bei mir fehl am Platz ist". Ich finde es deswegen traurig, weil ich im Forum eigentlich doch recht bekannt bin und bekannt sein sollt wie ich so ticke und auch jeder weis, das ich eigentlich nicht zu den Dauernörglern gehöre und in der Regel auch sehr moderat mit meinen Meinungen bin...

    Die Platte ist nicht schlecht. Das erste Album hat mir etwas besser gefallen, aber die neue CD ist trotzdem :daumenhoch: .


    Ich habe mir die Fanbox gekauft. Und da muss ich leider rummeckern. Das Feuerzeug ist für mich der letzte Witz und grenzt schon an Frechheit und Fanverarsche, was ich da aus meiner Fanbox rausziehen musste. Von Anfang an (vor der Bestellung) war mir schon immer klar, dass kann kein wertiges Zippo sein (muss ja auch nicht)...es wird halt ein "billiges" Merchfeuerzeug sein. Das ist grundsätzlich nicht schlimm! Das ist so in den Boxen und das ist für mich auch akzeptabel. Nur leider ist dieses Feuerzeug auch unter diesen Umständen ein Schlag ins Gesicht für einen Fan. Soll ich da verarscht werden oder wie soll ich das verstehen? Der Druck/Beschriftung auf dem Feuerzeug (die Funktionalität des Feuerzeuges kann ich nicht beurteilen, da noch nicht ausprobiert) ist so mies und billig gemacht, dass es eigentlich noch nicht mal die Qualität von Feuerzeugen hat, die man auf dem Jahrmarkt aus den Spielautomaten rausholen kann (und die sind der absolute billig Taiwanschrott). Die Schrift von dem SpitFire Feuerzeug ist von der Farbe her so unterirdisch hässlich in einem Rostkackbraun...und nicht schön in Weiß wie auf den Fotos, die im Vorfeld in der Werbung verbreitet wurden. Die Schrift ist ebenfalls total verschmiert...also total unscharf, sowie angekratzt. Äh...soll da SpitFire stehen oder steht da was anderes??? :daumenrunter: Wenn man nicht glauben würde, eine Firma hätte das hergestellt, könnte man echt denken hier hat einer in Heimarbeit privat als Hobby mal versucht Feuerzeuge zu beschriften. Wenn das so wäre, dann müsste derjenige aber noch mal ganz gewaltig üben...weil ist nicht so ganz gelungen. X(


    Das Teil sieht so unterirdisch beschissen aus, dass man es sich nicht schön in die Vitrine stellen kann, so wie man das als Fan gerne machen würde (wenn es denn so aussehen würde, wie beworben). Man kann es eigentlich nur wegwerfen... :daumenrunter: Schrottfeuerzeuge zum Gebrauch habe ich zu genüge...da brauch ich auch nicht noch zusätzlich so Teil von SpitFire... :daumenrunter:


    Also ich bin ja in solchen Dingen eigentlich sehr gutmütig, erwarte ja schon von dem Merch in den Boxen nicht so viel, aber zumindest sollten die schon optisch dem entsprechen, was auf den Fotos gezeigt und beworben wurde. Und nicht so ähnlich aussehen soll; nur in mies! Weil wenn man für Fotos ein schönes (von der Beschriftung her) wertiges Feuerzeug hinstellt und dann Ramsch (was noch nicht mal verdient hat so genannt zu werden, weil es noch beschissener ist) in die Box reinlegt, dann ist das schon scharf an der Grenze wo leicht in diesem Zusammenhang folgende Symbole auftauchen können: §


    X(X(X(


    Wie gesagt ich bin in den Dingen nicht so anspruchsvoll und Realist, aber das Teil hat mich echt wütend gemacht... X(


    Lehrt mich für die Zukunft folgendes...nur noch die CD holen und Boxen nur noch wenn dort Extramusik oder Extra-DVD drin ist, die man sonst nirgendswo bekommt. Ansonsten Finger weg! Schott bleibt Schrott und ob es in Zukunft besser wird bezweifel ich...


    X(

    Ich empfinde das Interview als sehr hinterhältig. Am Anfang...ungefähr bis zur Mitte des Interviews...dachte ich, dass dieses Interview mal gut ist und war überrascht. Es war sehr fair und es sah so aus, als wäre der Journalist gemäßigt und würde an dem heutigen Dasein der Band und nicht an den alten Kamellen (Philipps Vergangenheit usw.) interessiert sein. Dann urplötzlich 180 Grad Wendung, 100% aggressives rumreiten auf den alten Geschichten und wieder die altbekannten Fragen der rechten Schienen ausgepackt. Erst freundlich mit netten Fragen einlullen und dann das Messer gezückt und rauf auf den Feind. Das ist perfide! Da sieht man...es ändert sich nichts bei der deutschen Presse. Hinterhältig und mies. Aber was erwartet man auch schon... Aber ich finde Philipp hat das ganz gut gelöst.