Beiträge von bo.dsl

    echt lustiger Artikel Das Gehasst verdammt vergöttert T-shirt was auf dem Bild zu sehen ist ist keine Anlehnung an die böhsen Onkelz sondern das ist von den böhsen Onkelz :D

    Evtl. sollten wir den Thread mit der Kleiderordnung nochmal aufmachen und mitteilen das Onkelz-shirts besser auch zu vermeiden wären


    das soll keine stichelei sein um das thema wieder anzufeuern sondern kritik an dem verfasser dieses blöden artikels - daran zu sehen das ich meinen senf als kommentar mal wieder dazugeben musste.... (sehr gelungen wie ich finde)


    EDIT: sehr geil das das phänomen bekannt ist
    EDIT2: mein kommetar auf der page über A. Philipps wartet der zeit noch auf freischaltung

    sehr schöne antwort von "pascal" am 9.11.2012 auf diesen artikel

    Der soll sich nur mal zu einem Konzert von Frei.Wild wagen, ich hoffe der kriegt eine aufs Maul, denn verdient hätte er dies.

    umd was bringt das???? nur schlechte nachrichten - denn die nazis trachten ihm nach dem leben und auf nem frei.wild konzi gibts haue. hmm... immer diese bösen nazis von frei.wild...


    ich glaube das wäre nicht in unserem interesse, egal ob er es verdient hätte oder nicht... ich würde mich sogar richtig gerne mal mit dem arsch unterhalten - vllt kann man ihm dann auch mal ordentlich klar machen das er völlig falsch liegt....

    Da einige Leute entweder mit Absicht sticheln und alles anprangern oder wirklich zu blöd sind um irgendwas zu raffen, werde ich mit sofortiger Wirkung anfangen Post's von bestimmten Leuten zu ignorieren!!!

    also ich meinte meine frage weder als stichelei noch bin ich zu blöd zu verstehen das man darauf achten sollte was man anzieht. also beziehe ich dein kommentar nicht auf mich, denn meine frage war absolut ernst gemeint - und eigentlich gehe ich davon aus das sie absolut legetim ist. denn warum sollen wir uns von einem sec bevormunden lassen der zwar das hausrecht hat, möchte ich auch keinem absprechen, der jedoch evtl. mit der flut an verbotenen dingen aus der "fibel" überfordert ist?! und wenn das hauseigene sec-team diese dinge missverteht oder falsch interpretiert finde, es nur recht jmd von der f.w-crew als ansprechpartner zu haben der dann der meinung des sec zustimmen kann oder gegebenenfalls die sache richtig stellen kann.


    im großen und ganzen stimme ich den "verschärften" kontrollen absolut zu, die sind bei konzerten anderer bands genauso vorhanden.


    EDIT: Und ich wollte auch nur wissen ob es so jmd. gibt, mit dem man dann noch reden kann. oder ob der toll geplannte abend dann einfach unwiederruflich gelaufen ist. ion früheren posts wurde auch jmd. erwähnt der irgendwas richtig stellen konnte weil jmd. mit bandshirt nciht reinkommen sollte.

    ich hab orginale schwarze bw-schnürrsenkel drin - nur in meinen springern sind bunte - die sind blau^^ (gibts bei den nazis bestimmt auch - ich fand sie einfach nur cool)


    was ist nun eigentlich mit ner anlaufstelle oder einem ansprechpartner - ich hoffe/denke mal nicht das es mir so geht aber dennoch interessiert mich soetwas?!

    Zitat

    ...deren Texte nach den radikalen Anfängen inzwischen keine
    Straftatbestände mehr erfüllen, die aber so weit in die Mitte der
    Gesellschaft vorgedrungen sind, dass ihre Lieder auf Schulfesten
    gespielt werden. Dabei sei der rechtsradikale Hintergrund weiterhin
    erkennbar - nur eben in dezentere Formulierungen gefasst.

    Langsam hasse ich diesen arsch...


    wenn man "frei.wild" googlet ist schon auf der zweiten page der ergebnise die seite "endstation rechts " zu finden


    bei "freiwild" schmeißt google schona uf der ersten page den link zum "antifaschistischen infoblatt " raus.


    egal wie man es googlet irgendwann stösst man auch auf den heiligen "kuban" und in einigen tagen kommt sein name bei der suche nach frei.wil immer früher in den ergebnissen mit vor. hey keiner wollte sein material kaufen, nun ist er in aller munde und alle höhren diesem in lebensgefahr schwebendem menschen zu... für ihn einfach nur perfekt!!!!


    selbst er sollte die kritik an seiner person mitbekommen haben (damit meine ich nicht das ihm irgendwelche faschos nach dem leben trachten, das weiß er ja, denn er betont es so schön häufig). die kritik unserer seits, die kritik der frei.wild fans. vllt. sollte er sich nun mal mit uns auseinander setzen und nciht nru das nachplappern was die nazis behaupten (sie "endstation rechts").


    Warum musste sich vor einigen jahren jmd. vor gericht verantworten weil er aus redaktionellen gründen auf kinderpornoseiten rumstöberte und kontakt mit solchen arschlöchern aufnahm? was ist dann mit herrn kuban? es wurde in einem interview behauptet das er in seiner undercoverzeit das ansehen der neonazis gewonnen hat. und das tat er wie - "tut mir leid mein rechter arm ist gebrochen. ich kann ihn nciht heben" - "ich bin erkälltet. leider kann ich bei euren fremdenfeindlichen, hassprädigenden, menschen verachtenden liedern gerade nciht mit singen, aber ich bin trotzdem einer von euch!!!"
    ständig werden diese sachen als straftaten in den beiträgen über ihn deklariert. warum hat sich die staatsanwaltschaft herrn kuban noch nciht vorgenommen? so wie ich es bisher mitbekommen habe war er kein offizieler v-mann, somit ist er nciht vor strafen geschützt wie der angesprochene herr mit der kinderpornografie (wenn mir der name wieder einfällt ergänze ich ihn).


    EDIT: es handelte sich um den damaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss.

    ist es nicht einfach möglich, dass ihr in der momentanen situation einfach ein wenig rücksicht nehmt und euch andere klamotten fürs konzert anzieht?
    ihr habt doch sicherlich auch eine andere jacke oder einen anderen pullover als von den genannten marken.
    wenn wir zusammen gegen ein rechtes image kämpfen wollen, dann müssen halt manchmal maßnahmen erfolgen die dem ein oder anderem nicht schmecken oder ein wenig übertrieben sind!

    TEILWEISE - es geht einfach zu weit marken die das gleiche image haben (sprich; gegen ein rechtes image ankämpfen) auf so eine liste zu setzen - allelrdings wurden wir ja schon aufgeklärt das perry und lonsdale alleine nicht zu einem verweis des konzertes führen "sollten".


    Aber worauf ich hinaus wollte - was bringt es wenn wir jetzt zu hart durch greifen - ich finde es ist schwer anhand von markenkleidung eine persönliche gesinnung zu erkennen. wenn wir uns verstellen verlieren wir unser gesicht.
    Eindeutig gekennzeichneten menschen den zutritt zu verweisen ist okay, aber wieso kommt ein p. burger aufs konzert??? - ich hoffe ihr versteht die frage?! xD

    Wird Zeit, dass wir Krawattenpflicht auf den Konzerten einführen :D

    Schonmal vom modernen nazi gehört?? der trägt doch anzug und krawatte, bzw. kam auch das argument mit komplett schwarzer kleidung - es gibt auch die autonomen nationalisten. soweit ich weiß tragen die, genauso wie die linken autonomen, hauptsächlich schwarz. man sollte es einfach nicht übertreiben.
    Das mit anzug ist dennoch toll. Habe ich damals schon zu schulzeiten gerne gemacht ^^


    Ich habe vor meine BWstiefel zu tragen (vor allem zum schutz meiner füße (stehplatz *.*)) meint ihr ich bekomme damit probleme? und was ist wenn man an einen übereifrigen securitymenschen gerät - gibt es dann eine anlaufstelle - an wen kann man sich wenden wenn man sich ungerecht behandelt fühlt. ich denke so eine anlaufstelle wäre zu dieser zeit das mindeste, und diese auch vor ort um sich das konzert nicht ungerechtfertigt entgehen lassen zu müssen. und das so ein security mal etwas voreillig entscheidet, vorallem bei dem stress durch die anzahl der gäste, ist verzeihbar aber leider ungerecht. Dafür zahlt man nciht soviel für eine karte und freut sich fast ein jahr auf nächste konzert?!?!?!

    Im Grunde wollen wir doch alle nur das Gleiche. Gute Mukke hören,Spaß haben und mit Freunden in der FW Familie feiern.
    So unbeschwert ist das Ganze aber leider nicht mehr. Wir versuchen aber alles was in unserer Macht liegt,dass wir da wieder hinkommen.

    schön geschrieben - auch das mit den worten im mund um drehen - und tut mir leid "Mmario Hana" aber ich musste auch nachdenken welche meinugn du hast nach einigen posts - auch wenn es mri egal wäre, selbst das wäre schon gefundenes fressen für die medien - das argument "rechtsoffen" musste ich mir schon privat oft genug anhören...


    MarkOh666: das mit den kindern kann ich nur zu gut verstehen auch wenn meine kleine noch nicht in dem alter ist das sie sagen kann ob sie frei.wild mag oder nicht (ich werds ihr nciht aufzwingen) aber schon der eindruck den ich bei anderen leuten hinterlasse wenn sie mich mit der kleinen sehen ist mir wichtig. ich unterstütze deine aussage jedenfalls völlig, du hast gut auf den punkt gebracht.

    hauptsache,wir hier halten zusammen...mir scheint,daß frei.wild die band der geächteten,der ausgestoßenen,der abgeschriebenen,der ungewollten,der ungeliebten und sowas,wie eine "letzte bastion" ist......kinder dieser zeit,die ihr schicksal vereint,eben......was meint ihr dazu ??

    das mit dem zusammenhlt ist das wichtigste. aber auch gerade deswegen finde ich wir sollten uns etwas einfallen lassen um der welt zu zeigen das frei.wild vllt. von nazis instrumentalisiert wird (frei.wildsongs auf nazi demonstrationen) und klar es gehen sicher auch einige auf konzerte, aber es ist ein freies land (so wird es uns jedenfalls immer wieder verkauft). ich finde die band hat ein klares statement gegeben - welches von irgendwelchen nazi auch wieder für die eigene meinung genutzt wurde; "ich würde es genauso machen wie die band frei.wild, denn so lässt sich mehr geld verdienen." - ich gehe einfach dvon aus das sich menschen ändern und vertraue unserem forntmanm das er aus seiner vergangenheit gelernt hat, zumal ich seine aussage im interview bei der wdr lokalzeit mit dem verräter sehr gelungen fand. auch diese können nazis, hetzer und/oder neider wieder für sich umgestalten und auslegen - aber so lässt sich auch jedemenge extremistisches gedankengut in der cds/csu finden ^^


    ich glaube eine schlaue lösung wäre herrn kuban anzuzeigen. leider können wir nur sein pseudonym anzeigen, und eien offenlegung seiner person finde ich auch falsch den ich kann mir den hass den einige hitlerfans auf ihn haben sehr gut vorstellen. und ich bin gegen jegliche todesstrafen - zu wenig strafe^^ denn es ist mit einmal alles vorbei, irgendwie garantiert ja niemand das die leute danach in die hölle kommen xD


    ich glaube wir sollten die tour abwarten und uns erst danach alle die köpfe darüber zerbrechen. wobei ich gerne sehen würde das die antifa vor einem konzert auftaucht und einfach nichts passiert, weil wir uns vonn diesen clowns nciht provozieren lassen... oder es kommt eine große gruppe nazis die wir lle gemeinsam mit einem freundlichen "nazis raus" verscheuchen - so wie es letztes jahr in dresden pssierte, denn nen kumpel hat nach dem "nazs raus" von philipp aufeinmal platz zum atmen weil einige leute gegangen sind^^

    Ich hab mir in den letzten tagen so viel scheiße reingezogen und musste einfach mal was aus meinen gedanken dazu zusammenstragen;

    für alle die es noch nciht ganz verstanden habe, ich bin ein "links" denkender mensch. ich verabscheue was in deutschland passiert ist und werde mcih immer, im rahmen meiner fähigkeiten, dafür einsetzen das soetwas nicht wieder vokommt. dennoch leben wir in einer demokratie und ich kann die meinung von hirnlosen hitlerfans nicht verstehen oder akzeptieren, doch solange sie niemandem ein leid zufügen kann ich sie als mensch an sehen. viele haben die chance auf den rechten weg gebracht zu werden, bzw. halt davon abgebracht zu werden.
    philipp ist ein perfektes beispiel dafür das sich menschen ändern können.


    mir fallen noch so viele andere dinge dazu ein. ich habe gerade den kompletten thread durchgelesen.
    ergänzend nach schreiben dieses textes ist von meiner freundin (auch frei.wild-fan) noch ein böses kommentar gekommen. sie wolle meine ganzen frei.wild klamotten verbrennen wenn mir irgendwas passieren sollte weil ich nen shirt o.ä. trage.... soweit lass ich es nicht kommen - wie damals als ich schiss vor den dumen leerköpfgien nazis hatte, ich sprinte nach vorn, trage dann vermutlich nur noch f.w-bandmerch


    was mir viel mehr zu denken gibt - gerade wegen der sache mit den lehrern die einige posts vorher schon angesprochen wurde - ich trge meine frei.wild mütze auch wenn ich meine tochter zur kita bringe. viele erzieher dort haben migrationshintergrund und ich möchte nicht das meine tochter deswegen benachteiligt wird weil diese denken ich sei ein nazi.


    es ist einfach ein punkt erreich an dem es genug ist - es muss etwas passieren!!! ich werde sicher nicht anfangen meine zugehörigkeit zur fanngemeinde zu verleumdnen... ich stehe in, nein, seit diesen tagen mehr zu frei.wild denje

    da ist der unterschied schon bei den links zu sehen - einmal "SpecEd" und einmal die normale - auch der preis unterscheidet sich um 4€..


    hast du denn nur die cd oder auch die dvd?? (es handelt sich eh um keine abbildung von der normalen cd (unten der schriftzug ist doch sonst immer weiß?! selbst bei der jewelcase version)