Beiträge von Totte

    Sorry, da muss ich auch nochmals "reingrätschen" zum Thema Onkelz..


    Kannst Du mir erklären, warum die Onkelz heute nichts mehr mit den Onkelz vor der Auflösung zu tun haben?

    Die einzigen Sachen die ich dazu nennen kann sind, Kevin ist scheinbar clean und dazu noch stimmlich und körperlich in einer richtig guten Verfassung, Stephan und Gonzo sind gleichberechtigter als je zuvor, die Chemie in der Band stimmt..
    Das sind jetzt drei Punkte die mir einfallen, die jedoch absolut positiv sind..


    Ich muss Rebelldennis87 absolut recht geben mit der Kommerzgeschichte, wie kann man den Onkelz denn Kommerz vorwerfen (übrigens, wenn man wie Du seit ca. 1990 die Onkelz hört und begleitet) und in wiefern machst Du das fest, an der Musik, oder an deren Auftreten etc.?


    Frei.Wild ist neben den Onkelz ganz klar "MEINE" Band und ich bin froh, dass FW ständig neue Liefer, Alben etc. veröffentlicht, so dass man als Fan relativ durchgängig neuen Input erhält, das ist für viele wahrscheinlich auch der Inbegriff des Kommerz, ich finde es aber super..

    Die Onkelz hingegen veröffentlichen halt alle 2-3 Jahre ein Album, dazwischen dann mal eine Live DVD etc. aber das war es dann auch schon...


    Was das Merch angeht, ich finde die FW Sachen auch nicht soo toll, da mir diese einfach viel zu überladen sind, muss es mir auch nicht kaufen und tue ich auch nur wenn es mir gefällt, oder von Konzerten auf denen ich war...

    Das gilt übrigens auch für Onkelz Merch..

    Die Dateien sind auf der CD genauso groß, wie als Download, klanglich keine Unterschiede, dafür hätte es eine Vinyl-Version gebraucht, dort ist der Klang immer besser (organischer), wie auf CD, da ein anderes Masteringverfahren angewendet wird.

    Ich habe meine CD original verschweißt gelassen und höre nur über Spotify.

    Aber, ist es tatsächlich so, dass das physische Album nur MP3 Tracks enthält, die gleichen also, als wenn wann das Album z.B. bei Amazon als MP3 kauft?


    Das wäre äußerst schade und auch unverständlich, eine MP3 Datei klingt nie so gut wie eine für CD-Pressungen optimierte Wav...

    Vor einigen Wochen war mal, ich glaube zur zeit als einer der Corona Tracks vorab veröffentlicht wurde auch ein Track dieses Albums (ich glaube Freundschaft-Brotherhood) bei Spotify online..

    Dies war aber anscheinend ein Versehen, da dies nur sehr kurzzeitig der Fall war..


    Ich fand das Lied jetzt so suboptimal, Philipp hat eine Strophe auf deutsch gesungen, einer der OCC Jungs die zweite Strophe auf englisch.


    Aber, EGAL, habe mir als Sammler natürlich auf die Box bestellt...

    Es geht eher darum, dass einige schon seit letztem Wochenende die CD haben und fröhlich damit hausieren gehen und andere, wie ich auch zum Beispiel noch nicht mal eine Versandbestätigung erhalten haben, obwohl direkt am 04.04. direkt nach Ankündigung bestellt.


    Bei mir kommt noch dazu, dass ich nicht nur die CD bestellt habe, sondern auch noch zwei weitere Artikel und in meinem Benutzerkonto auch noch der Status zwischen nur bezahlt und bezahlt und in Versandvorbereitung schwankt...

    Ich bin echt erstaunt, viele haben anscheinend schon die CD erhalten, oder zumindest die Versandbestätigung.

    Bei mir ist weder das eine, noch das andere eingetroffen bisher...


    Und das, obwohl ich direkt nach VVK-Start bestellt habe..


    IN meinem Konto steht bisher auch nur VVK bezahlt..


    Ich bin ja mal gespannt, wann denn bei mir etwas passiert..

    Ich habe nie gesagt, dass die Band sich nicht weiterentwickeln darf - und trotzdem bleibe ich dabei, dass die neuen Alben der Onkelz bei Weitem nicht an die alten Sachen wie Heilige Lieder oder E.I.N.S rankommen. Ich persönlich hatte bei den letzten BO-Konzerten einfach den Eindruck, dass die Leute bei den alten Klassikern wesentlich mehr abgegangen sind, als bei den neuen Songs von Memento. Würde mich wundern, wenn das bei der neuen Tour anders wäre. Wenn Du das anders siehst, ist das Deine (von mir auch völlig respektierte) Meinung. Dass Du daraus aber schließt, dass ich deshalb FW nicht mehr mögen würde, finde ich schon wieder lustig :D, zumal ich einerseits von einer subjektiven (also meiner eigenen) Meinung gesprochen habe und Kritik (ich habe auch nie behauptet, dass es mir dabei um "Härte" geht) auch erlaubt sein sollte.

    In diesem Sinne nichts für ungut 8)

    Ich habe ja auch nie behauptet, dass Du gesagt hast, dass sich die Onkelz nicht weiterentwickeln dürfen und ebenfalls auch nie, dass Du Frei.Wild nicht mehr magst..

    Es war meinerseits ein Vergleich, die Onkelz entwickeln sich weiter, aber auch bei Memento, oder halt bei Böhse Onkelz hört man doch immer noch deutlich raus, dass es die Onkelz sind, wenn ich jetzt neue Frei.Wild Sachen höre und dann mal 10 Jahre zurückgehe, hört sich außer Philipps Stimme noch sehr wenig nach dem damaligen Frei.Wild an.. - Finde ich aber auch absolut super, da mir die Entwicklung von Frei.Wild gefällt und ich die Sachen auch mag, eben genauso wie die neuen Onkelz Sachen..


    Heilige Lieder ist fast 30 Jahre alt und die E.I.N.S. fast 25 Jahre, es ist die natürliche Gewohnheit von Menschen, ältere Sachen immer zu bevorzugen, da man in vielen Fällen damit positive Erinnerungen verbindet..

    Daher wird es bei den Onkelz, genau übrigens auch wie auf Frei.Wild Konzerten bessere Stimmung bei älteren Liedern geben - simple as that ...


    Eine Frage habe ich dann noch, wenn es nicht um Härte geht, um was dann?

    Nach Memento bin ich völlig emotionslos an die Sache rangegangen. Ich habe mir das neue Album einfach ein paarmal angehört und muss sagen, dass es mir wie chri_thi geht. Ich war bis 2005 insgesamt 17x auf Live-Gigs der Onkelz und finde auch, dass der absolute Mega-Kracher (wie schon beim letzten Album) fehlt. Gut, es sind einige recht gelungene Songs dabei - Gänsehaut habe ich aber nur bekommen, weil ich vergessen habe, das Fenster über Mittag in meinem Büro zu schließen 8o

    Mein Fazit:

    Ja, die Band hat sich weiterentwickelt (oder soll ich sagen, sie ist in die Jahre gekommen?) - aber die Entwicklung ist echt nicht mehr meins. Aber auch das ist natürlich nur (m)ein subjektives Empfinden...

    Klar sind die Jungs in die Jahre gekommen, wenn sie jetzt mit fast 60 noch neue Nummern wie "Wilde Jungs" zum Beispiel aufnehmen würden, wäre das Geschrei groß, dass die Onkelz nicht mehr "echt" wären..


    Ich frage mich ja dann bei Dir und auch bei chri_thi ob Ihr dann auch noch immer Frei.Wild Fans seid, denn wenn Euch die Onkelz Entwicklung schon nicht gefällt, ist es bei Frei.Wild ja noch vieeeeeeel extremer..

    Die Musik ist insgesamt bei weitem nicht mehr so bewegend wie früher. Von keinem Lied wird man ergriffen oder will sofort mitsingen....

    Hast Du "Die Erinnerung tanzt in meinem Kopf" gehört, oder "Wie aus der Sage"?

    Du willst doch nicht ernsthaft behaupten, dass alleine diese beiden Nummern nicht ergreifend sind?!


    Zumindest "Die Erinnerung tanzt in meinem Kopf" ist ein Überhit und gehört mindestens unter die Top 10 ALLER Onkelz Lieder...


    Auch Kuchen und Bier ist ein Rocker, der ohne Probleme mit "alten" Onkelz Hymnen mithalten kann...

    Da bin ich mir noch nicht so sicher ob die klammer bedeutet das es Zeilen aus dem lied kuchen und bier sind ich bin da nicht der einzige der denn verdacht hat das es 2 weiter titel sein könnten schau mal ins Onkelz forum Diskussion "neues onkelz album 28.2.2020"

    Kuchen und Bier wurde z.b schon Letztes Jahr versteckt in einer Geburtstags Botschaft von Stephan enthüllt nur wusste es damals keiner ^^

    könnte gut sein das die Track titel dieses mal Häppchen weise gestreut werden

    hier und da in Botschaften versteckt

    Ne, mit Sicherheit sind das Textfetzen aus Kuchen und Bier und keine weiteren Titel...

    Wer spekuliert denn im Onkelzforum, dass es zwei weitere Titel sind? - Ich habe dazu nichts gelesen..

    Totte - dann mal ne abstellgenehmigung hinterlegen oder in eine nettere nachbarschaft umziehen ;)

    Abstellgenehmigung hatte ich schin mal, habe ich aber gekündigt, da der Paketbote nicht der hellste war und anscheinend nicht richtig verstanden hat, wo die rechte Tür des Schuppens ist und die Pakete dann mal da, mal hier abgelegt hat..

    Katastrophe...


    Nette Nachbarschaft haben wir, allerdings klingelt der Paketbote einfach nicht bei den Nachbarn um dort was abzugeben, witzigerweise machen das nur Amazon, DPD usw., aber nicht DHL...


    Was solls, muss ich durch und ab heute Nach / morgen früh kann ich zumindest schon mal das Album online bei Deezer hören (hoffe ich zumindest)...

    Ansonsten halt morgen Nachmittag..

    Ich bin seit gestern durch mit dem Buch...

    Die ersten Kapitel sind etwas anstrengend, da es viel um die Kindheit von Gonzo geht, also so 60er, 70er..


    Viel ist auch schon aus Danke für nichts bekannt, teilweise aber ein paar neue Eindrücke und Hintergrundinfos...


    Richtig spannend wird es allerdings ab Mitte der 90er, wenn Danke für nichts aufhört, viele Internas, spannende Geschichte usw.

    Dafür gibt es eine absolute Kaufempfehlung.


    Gibt sogar mehr oder weniger ein Kapitel über die Zusammenarbeit mit Frei.Wild und dabei kommt, vor allem Philipp doch echt gut weg.

    Die beiden scheinen sich ausgesprochen zu haben... :-)


    Ich habe es mir als Buch gekauft, aber gelesen über Amazon Unlimited, da ist es nämlich kostenfrei drin.

    Also, kleiner Tipp für die, die vielleicht keine € 25,00 ausgeben wollen / können, oder mal reinschnuppern wollen und ein Amazon Prime Abo haben (weiß nicht, ob es auch ohne Prime Abo geht), aktuell gibt es 3-Monats Amazon Unlimited Probeabo, da kann man dann umsonst das Buch (und viele andere) lesen.

    Am besten gleich nach Abschluss kündigen, damit man es nicht vergisst... ;-)

    Rebelldennis87 Ich hatte bis eben auch keine Ahnung, was oder wer Westwärts und dieses Heimspiel ist, bin ich deswegen auch ein großmäuliges Arschloch was keine Ahnung hat?

    Außerdem scheint das der Andy Müller zu sein, der im Frei.Wild Team arbeitet und daher wohl schon einige Ahnung hat... BTW, er ist wohl auch Miteigentümer von Rookies & Kings.. ;-) - Also wenn ich jetzt böse wäre könnte ich sagen, wer hat hier keine Ahnung.. ;-)


    Der Hutmacher Vogel ist einfach nur peinlich und eingeschnappt, weil er vielleicht auch mit seinem Leben nicht so zufrieden ist, wie er es gerne wäre.. ;-)

    Verfolgt aktuell jemand die "gestörten" Videos vom Sänger, in denen er seit einigen Tagen ankündigt die Bombe in Bezug zu Philipp platzen zu lassen und nichts als geschwurbel dabei rauskommt?

    Der Typ sollte, egal was er nimmt, echt weniger von dem Zeug konsumieren..


    Ich habe die Band bei den X-Mas Shows 2011 als Vorband bei Frei.Wild in Hamburg gesehen und fand sie da schon nicht wirklich gut und habe sie auch nicht weiter verfolgt.


    Dann vor einem oder zwei Monaten das Abschiedsvideo vom Sänger gesehen und außer mimimimimi und alle sind doof nichts spannendes herausgehört, nur gemerkt, dass der Typ mir damals schon sehr suspekt vorkam.


    Jetzt in seinem Joker Outfit, mit seinen theatralischen Geschichten (aber nicht mal gebacken zu bekommen, die Videos direkt hochzuladen, sondern nur abgefilmt zu posten) und der ganzen Art kann der Typ einem ja wirklich Angst machen und man kann nur hoffen, dass er nicht irgendwann durchdreht und sich, oder anderen etwas antut.. ;-)

    ...Bei "Rivalen und Rebellen" gab es als Bonus-Song ja auch nicht "Das Land der Vollidioten" oder "Südtirol"...

    Ne, aber Macht Euch endlich alle Platt, zumindest in der Black Edition...


    Mir ist es sowas von egal, ob die Bonussongs nun 100% neue Sachen sind, oder zum Teil bereits veröffentlichte Nummern...

    Hauptsächlich geht es doch um das "Hauptalbum" und da ist halt mehr oder weniger alles neu..


    Von Verarsche zu sprechen finde ich ziemlich übertrieben...

    Versteh ich ehrlich gesagt nicht...

    Das Still 2 und somit auch Sommerland keine richtige Rocknummer wird sollte doch klar sein?


    Mir gefällt es auch sehr gut und ich würde mich als "alten" und "eingewaschenen" Fan betiteln, der seit kurz nach der Händemeer VÖ dabei ist, also noch rockiger Zeiten mitgemacht hat...


    Du musst Bedenken, Frei.Wild haben sich weiterentwickelt und sind klar softer geworden, bzw etwas seichter produziert, was ich absolut legitim finde..

    Aber selbst auf der R & R gab es einige richtige "Rocker" die allein durch die Weiterentwicklung und Produktion vielleicht nur nicht so klingen wie etwas von Gegen alles gegen nichts oder Gegengift wie z. B. Ich war wieder da, Völkerrrcht, Fick Dich..., Der Teufel trägt Geweih und noch einige mehr...


    Bei den Onkelz war es genauso, ab der Viva los Tioz wurden alle Alben seichter und weniger rockig und "richtige" Klassiker wurden auf jedem neuen Album seltener...


    Guck Dir nur mal die Setlist von den jetzigen Open Airs an, nur Best of Hits keine Experimente, keine raren Songs, ein absolutes Sicherheitsset damit es so ein Abriss-Abend wird, wie Du ihn erlebt hast...


    Ich fand es auch Geil beim Werner Rennen mit der Setlist, aber ich bin jemand der such mal was neues hören möchte und nicht nur eine Best Of Setlist um auf Nummer sicher zu gehen...


    Lange Rede kurzer Sinn, Frei.Wild wird sich auch weiterhin weiterentwickeln und verändern, wahrscheinlich genauso wie die Onkelz beim neuen Album im Februar...


    Ich finde es falsch zu "fördern", dasd eine Band ihren Sound nicht verändern soll und dich so anhören soll, wie vor 10 Jahren...


    Viele Grüße

    Torben