Bereits vorbei ! - 2009/07/02 - 05| Frei.Wild auf der G.O.N.D. 2009

  • ausserdem ist doch eigentlich klar was die dann da wollten...
    wenn man einfach nur ein nettes konzert feiern will obwohl man rechtsextrem ist, dann zieht man sich doch mit sicherheit keine landser shirts an oder?
    ein wenig anpassungsfähigkeit werden die wohl auch haben, bei einem konzert das unter dem motto "kein bock auf nazis o.ä." steht.
    wenn man die direkt als nazis identifizieren kann, ist klar das die nur pöbeln wollen und streit suchen, also direkt weg damit und nicht lange diskutieren

  • stimm euch voll und ganz zu, hab mich selbst über diese hinterwäldler aufgeregt. aber wir brauchen in diesem thread keine grundsatzdiskussionen führen. ist glaube ich rüber gekommen was wir von diesem pack halten. also leutz :backtotopic: feiern wir in diesem thread doch lieber weiter den auftritt unserer jungs :evil:

    Hierbei handelt es sich lediglich um eine freie Meinungsäußerung nach Art. 5 Abs. 1 GG

    FWSC : 295

  • fuer mich wars meine erste gond, und trotz einiger maengel die ja schon angesprochen wurden, muss ich sagen fand ichs doch ganzschoen geil :D


    der gig von frei.wild hat einfach gerockt, obwohl ich sagen muss das ich beim letzten song etwas geschockt war wie manche leutz doch reagierten als philipp alle bat in der mitte mal nen grossen gang zu bilden ...



    mein fazit: klo scheisse, muell (vorallem der riesen berg unserer nachbarn :-p) auch, aber stimmung und ganz wichtig die musik war klasse :-)


    so hats auf jedenfall auf mich gewirkt :evil:


    gruesse

  • Zitat

    Original von 28andre
    Also ich sag dir eins, diese drecks Nazis sollen von allem und überall ausgeschlossen werden. Schlechte Meinung, die du da vertrittst! Und nenn mich ja nich Faschist deswegen!!! Diese Arschgeigen können zu Hause in ihrem Keller bleiben und da den Hitlergruß üben und ihre Rotzmusik hören, aber nicht auf nem Deutschrockfestival!


    Außerdem schreibt fast jeder, der Kritik übt immer mit, "trotzdem wars saugeil und wir kommen nächstes Jahr auch wieder!"
    Wenn man das Schlechte nicht erwähnt und nur alles schön findet, wird ja nie was besser!


    Dieser Artikel hat teilweise was von der am Anfang von mir erwähnten Hysterie :D Ich liebe es, im vorhinein zu wissen, was geschieht hahaha


    Und eigentlich war die Sache mit den "Nazis" nur ein Punkt unter vielen, meine Kernaussage ist anscheinend gar nicht mehr wichtig (man möge sich erinnern "Zufriedenheit" hehe). Trotzdem wird jetzt nur noch über die "Nazis" gesprochen, was eigentlich den Thread vollspamt. ENDE


    MfG :)
    Alex

    "Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen. Die im Irrtum verharren, das sind die Narren"