Auf der Suche nach einem neuen PC

  • Hi wie der Titel schon sagt suche ich einen neuen PC der Titel wie Battlefield 1, Ghost Recon Wildlands und Co auf hohe, wenn nicht sogar ultra Einstellungen packt.
    Mein aktueller ist mittlerweile 2 Jahre "alt" CPU Intel i5 4590 3,30GHz 8GB RAM GeforceGTX 960 2GB RAM Windows 7. Dementsprechend laufen aktuelle Spiele auf mittleren Einstellungen oder niedriger.


    Hat denn hier jemand Ahnung von Hardware? Ich suche schon seit Tagen auf verschiedenen Seiten wie Amazon oder Gamestar, aber da tauchen so unterschiedliche Preise auf. Der hier http://amzn.to/2nLefOk ist mein aktueller Favorit.

  • Liest sich erstmal ganz gut. Aber wenn ich mich nicht verlesen habe hat das Netzteil nur 550 Watt. Das scheint mir sehr wenig zu sein. Vor allem die 8 gb Grafikkarte zieht da schon die Hälfte Saft. Die hat bestimmt diesen doppelten Stromstecker (die Bezeichnung fällt mir gerade nicht ein, 6+2 pin oder so)
    Da würde ich mindestens ne 750 oder am besten 1000 Watt rein bauen. Mit nem leisen Lüfter natürlich sonst hast du ne Turbine neben dir stehen wenn du die Spiele auf Ultra spielst :D .

    Es gibt zwei Worte die dir im Leben viele Türen öffnen werden
    DRÜCKEN und ZIEHEN


    FWSC 1473

  • KEINE Fertig-PCs kaufen. Niemals. Never!


    750W oder 1000W Netzteil ist völliger Bullshit.
    Ich habe eine GTX 1070 und die zieht 150W unter Volllast. Und die hat nur einen 6+2 Stromanschluss. Dazu n i5 2500k (Übertaktet auf 4,2 Ghz) und hab auch nur n 600W Netzteil drin. Ein NEtzteil arbeitet am besten, wenn es um die 75% ausgelastet ist.
    Der i5 reicht noch für aktuelle Games und wird auch die nächsten 2-3 Jahre reichen, da es bis auf den Microsoft Flugsimulator noch kein Spiel gibt, was aktiv alle 4 Kerne benutzt und vor allem auslastet.
    Der i5 liegt bei ca 85W.
    8GB Arbeitsspeicher sind genug, 16 würde ich empfehlen. Die Speicherpreise sind allerdings aktuell aufm totalen Höhenflug.
    Wichtig ist, dass du nicht am Netzteil sparst. Da würde ich ein BeQuiet PurePower 9 mit 600W empfehlen oder ein Seasonic G-Series GM 80 Plus Gold. Die sind sehr leise und haben vor allem Schutzschaltungen, damit das Mainboard nicht durchknallt, wie bei diesen Chinaböller-Netzteilen in diesen '*%$&$ Fertig-PCs.


    Was für ein Mainboard hast du?
    Spontan würde ich sagen: neues Netzteil und ne GTX 1070 rein, den rest so lassen.


    Alternativ, wenn du wirklich nen neuen PC kaufen möchstest, nimm dein Budget und schau bei http://www.konfigheini.de rein. Bei Mindfactory kannst du den ganzen krams dann auch noch zusammenbauen lassen.

    <<Pimpslap rechts, Pimpslap links. Das würd’ ich sagen, wär’ „Pimpslap rechts“ kein Instant-Kill>>


    FWSC #935


    13.11.09 Osnabrück FW-Hart am Wind; 17.03.12 Osnabrück FW-Allein nach vorne; 22.11.12 Hamburg FW-Feinde deiner Feinde; 27.12.12 Hannover FW-X-Mas; 28.12.13 Frankfurt/Main FW-Unplugged; 09.08.14 FWSC Beachparty Camping; 23.04.15 Hamburg; 30.07.16 Berlin 15 Jahre

  • Nachtrag:
    Hab mir nochmal den Rechner da auf Amazon angeguckt. Viel zu teuer für das, was verbaut ist.
    Möchtest du Videos rendern oder professionell Fotos bearbeiten? Wenn nicht, ist der i7 auch quatsch.
    Ne SSD Festplatte für's System würde ich dir noch nahelegen. Auch da reicht die Samsung Evo 850 mit 250 GB.

    <<Pimpslap rechts, Pimpslap links. Das würd’ ich sagen, wär’ „Pimpslap rechts“ kein Instant-Kill>>


    FWSC #935


    13.11.09 Osnabrück FW-Hart am Wind; 17.03.12 Osnabrück FW-Allein nach vorne; 22.11.12 Hamburg FW-Feinde deiner Feinde; 27.12.12 Hannover FW-X-Mas; 28.12.13 Frankfurt/Main FW-Unplugged; 09.08.14 FWSC Beachparty Camping; 23.04.15 Hamburg; 30.07.16 Berlin 15 Jahre

  • Ist doch schon.
    bei http://www.konfigheini.de


    Beste konfiguration, wo das Preis/Leistungs-Verhältnis stimmt. Und nach Budget aufgeteilt.
    Man muss nur wissen, wozu man die Kiste nutzen möchte.

    <<Pimpslap rechts, Pimpslap links. Das würd’ ich sagen, wär’ „Pimpslap rechts“ kein Instant-Kill>>


    FWSC #935


    13.11.09 Osnabrück FW-Hart am Wind; 17.03.12 Osnabrück FW-Allein nach vorne; 22.11.12 Hamburg FW-Feinde deiner Feinde; 27.12.12 Hannover FW-X-Mas; 28.12.13 Frankfurt/Main FW-Unplugged; 09.08.14 FWSC Beachparty Camping; 23.04.15 Hamburg; 30.07.16 Berlin 15 Jahre

  • Danke für die vielen Antworten.
    Mein PC ist ebenfalls einer dieser Fertig PCs von Megaport und hab auch keine Probleme, außer halt das er aktuelle Spiele nunmal nicht mehr gut packt (wahrscheinlich ists auch nur die Grafikkarte die halt mit 2GB zu wenig RAM hat).
    Mainboard, wenn ichs richtig entziffere ist ein ASUS H81M+ und Netzteil mit 500 oder 550W


    Grafikkarten sind auch so eine Sache, sehe schon das es von der 1070 zich Varianten gibt. http://amzn.to/2jzm7Ov Spiele aktuelle Wildlands und Bf1 und die brauchen schon ne gute Karte.

  • Glaub mir, die 1070 reicht. Die 1080 ist aber mittlerweile auch "erschwinglich" geworden vom Preis dank der neuen 1080Ti.
    Die KFA2 ist, was Preis/Leistung angeht Top und hat nen sehr guten Kühler.
    Da brauchst auch keine Angst haben, dass die CPU die Grafikkarte bottlenecked.


    Was für nen Monitor hast du? FullHD? 2k/WQHD? 4k/UHD? Wieviel Hertz?
    Wenn du BF1 und GR Wildlands in FullHD zocken willst mit sehr hohen Einstellungen bist du locker bei 80-120 FPS. (Zumindest hatte ich die mit meiner 1070 in der Beta-Phase auf FullHD)
    http://www.pcgameshardware.de/…ing-Video-Review-1211748/
    (BF1 in Ultra-HD immernoch mit knapp 50FPS)
    Bei einer 2K-Aufläsung würde ich mal 20-30 fps runterrechnen.


    Wie gesagt: am Netzteil würde ich niemals sparen, weil das wirklich die komplette Hardware zerböllern KANN, nicht muss.


    Welche 1070 du nimmst, solltest du dich für eine entscheiden, ist im Endeffekt egal. Die Platine ist überall die gleiche. Nur der Kühler, Optik und vor allem der Preis sind anders.
    Von den Founders-Editionen würde ich die Pfoten lassen, weil die Lüfter da doch sehr laut werden können.

    <<Pimpslap rechts, Pimpslap links. Das würd’ ich sagen, wär’ „Pimpslap rechts“ kein Instant-Kill>>


    FWSC #935


    13.11.09 Osnabrück FW-Hart am Wind; 17.03.12 Osnabrück FW-Allein nach vorne; 22.11.12 Hamburg FW-Feinde deiner Feinde; 27.12.12 Hannover FW-X-Mas; 28.12.13 Frankfurt/Main FW-Unplugged; 09.08.14 FWSC Beachparty Camping; 23.04.15 Hamburg; 30.07.16 Berlin 15 Jahre

  • denke das selberstricken ist der einzige weg optimale ergebnisse (preis/leistung) zu erzielen...da liegt Dodl richtig!
    ich würde z.z. 6700, 16gb und auch gtx1070 verbauen


    aber gern auch spam aus der erinnerung :P 
    1x 80286 12Mhz, 512KB ram, 5,25" floppy 1,2MB, FP 20MB 48ms, NIX grafikkarte, 14" monocrom 640x480.... das war das herz in der firma, nein das galaktische non plus ultra
    einen so ähnlich aufgebauten lapi, mono mit 20MB FP und 3,5" floppy hab ich noch in meinem museum...man war ich wichtig...in einer hand den lapi und in den anderen den koffer (c-netz) ok manchmal musste man auf einen hügel fahren um einen anzurufen :lol::lol::lol:

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.