2015 schließt die Pforten, 2016 wird unser Jubiläumsjahr ! / Berlin und Köln- Keine Worte, nur Bilder / Xtreme- Edition

  • 2015 schließt die Pforten, 2016 wird unser Jubiläumsjahr:



    Wir wissen nicht, wo wir anfangen sollen, aber eines wissen wir umso besser. 2015 war ein gutes Jahr, sicher auch mit „ups and downs“, im Großen und Ganzen war es aber echt ein Jahr der absoluten Superlative.
    Da waren gar einige Goldverleihungen dabei, da waren all die ausverkauften Konzerte, da waren einige unvergessliche Konzerte/ fast Stadien, ja auch mehrere tolle Begegnungen mit noch tolleren Menschen. Ach ja, und unser Album Opposition und alles was dazu gehört war ja auch noch. Wir wussten, der Fight um eine weitere Schippe Qualität und Leidenschaft auf Album No. 10 wird verdammt schwierig und hart, umso mehr war es uns auch eine Freude, dass dieses letzte Album Tendenzen offenbarte, die sich in Kürze in Platin verwandeln werden. So ziemlich alles, ob im Studio, auf und hinter den Bühnen, in den Infields oder auf den Tribünen zog an einem Strang der nach oben zeigt. Auch zuhause lief so ziemlich alles glatt und irgendwie wie vom schützenden Engel begleitet. Überhaupt klammern wir uns ja gerne an das eine Kredo, dass nichts schlimmer als erwartet und meist alles besser kommt, als gewünscht. Von dem her, hey, 2015, du wirst einen edlen Platz in der Historie dieser Band haben, das hast du dir verdient.


    So, nun aber schließt dieses Jahr seine Pforten und unser 15-jähriges Bandjubiläum steht vor der Tür. Vor ziemlich genau 15 Jahren wagten Joans und Philipp das Unterfangen „eigene Rockband“. Anfangs war es noch Jonas der das Micro würgte, heute würgt es vor allem Philipp aber auch Zegga und Föhre. Diese beiden waren ebenso von Anfang an dabei. Wow, Hut ab, da ging was in der Zeit, würden wir sagen. Zum Feiern zumute ist uns jedenfalls wirklich, so viel sei gesagt.


    Also Freunde, was wird geschehen in diesem ganz besonderen Jahr? Nun, erstmal eines vorneweg, es gibt tatsächliche einige großartige, vielleicht auch größenwahnsinnige Unterfangen, die wir euch zum Teil offenbaren, zum anderen aber noch einige Zeit unter dem Schleier des Schweigens verstecken. Also auf zu den Dingen, die wir jetzt schon Preis geben können.


    Da wäre die Tour im Frühjahr, über die tatsächlich jetzt schon ein stolzes Tier namens Ausverkaufsgeier kreist, dieser scheint sich derzeit sehr wohl zu fühlen in Frei.Wilds- Ländereien. Also verscheucht ihn uns ja nicht:), es ist gut wie es ist, doch vielleicht bekommt er sogar Nachswuchs, wer weiß.


    Was hätten wir noch? Genau, das Alpen Flair, hier wäre es einfach nur toll, den Südtirolern aber auch der Familie Frei.Wild zu zeigen, dass das alles bisher auf dem Natzner Hochplateau noch imposanter, noch schöner, ja natürlich gleich familiär, nur eben noch grandioser gehen kann. Wir werden auch dieses Jahr auf der Bühne stehen und einige kleine Überraschungen aus dem Arm schütteln. Auch arbeiten wir mit Hochtouren am Beach Flair und sind sehr zuversichtlich, dass wir euch auch hier ein sensationelles und unvergessbares Urlaubspaket schnüren werden.
    Ok, was noch? Es gibt ein 15-jähriges Frei.Wild Jubiläum zu zelebrieren. Vergesst es, wir sagen jetzt gar nichts mehr:), alles was kommt erfahrt ihr früh genug. Also ruhig Blut und starke Nerven.


    Eines sei euch aber gesagt, wir haben mehr als nur einiges vor und haben dafür sehr viele Stunden in Ideensammlung investiert, dabei viel Spaß gehabt und vor allem festgestellt, dass so ziemlich jeder in Band und Crew einen kleinen Dachschaden hat, wenn es um dieses Jubiläumsjahr 2016 geht. Auf jeden Fall sagen wir euch eines, es wird groß das Ding. Und so verabschieden wir uns erstmal im alten Jahr und wünschen euch alles nur erdenklich Gute für Körper und Geist. Wir umarmen euch und versprechen feierlich:


    2016 bleibt XTREME, auf 15 Jahre Frei.Wild, auf 15 Jahre durch Feuer, Dreck und Scherben, auf euch alle.


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.


    Frei.Wild LIVE 2016, hier ALLE Tickets: KLICK



    Berlin und Köln- Keine Worte, nur Bilder, wir vermissen euch und danken für die Xtremsten Shows der Bandgeschichte:



    KLICK



    Xtreme- Edition: Gold war nicht genug:



    Was ist dies was ist das? Ja, sie ist diese eine Box, die nicht nur uns immer wieder vor den Flatscreen im Studio holt und unseren Bierkonsum nach oben treibt. Die Xtreme- Edition ist irgendwo auch Spiegel von dem, was 2015 so geschehen und passiert ist. Wir möchten auch gar nicht erst wieder darauf eingehen, nur leider müssen wir euch mitteilen, dass die Box in den allermeisten Läden nicht mehr erhältlich ist.


    Und so ganz nebenbei ist noch eine kleine Info zu verkünden: Gold war dem Album „Opposition“ nicht genug, sehr schön, die erste nächstgrößere Hürde scheint in greifbarer Nähe. Wir genießen und wissen heute besser denn je, ihr bleibt unser Antrieb und die stärkste Stütze die wir haben. Die Messlatte liegt verdammt hoch und dennoch wissen wir, Xtreme bleibt die Band und die Xtreme- Edition ist fast überall aus. Sucht euch die letzten Exemplare und macht euch ein Bier auf, glücklich und entspannt sollt ihr das Jahr beginnen.


    Hier nochmal eine Übersicht aller Formate und Kauflinks: KLICK

    > Mein Youtube <

    Stück für Stück, Richtung Glück. Und wenn ich da bin, will ich nicht mehr zurück.
    Stück für Stück - Richtung Glück. Ich leb bewusst wofür ich strebe. Sorge dich nicht, sorge dich nicht, lebe...
    -