Rivalen & Rebellen - Erste Single, JETZT VORBESTELLEN ! Videopremiere HEUTE ! / Tour - Unser bester VVK aller Zeiten !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rivalen & Rebellen - Erste Single, JETZT VORBESTELLEN ! Videopremiere HEUTE ! / Tour - Unser bester VVK aller Zeiten !

      Rivalen & Rebellen - Erste Single, JETZT VORBESTELLEN ! Videopremiere HEUTE !







      Auf Kriegsfuß mit der Welt, doch auf Kuschelkurs Richtung Frieden und Anerkennung... ist das Frei.Wild, sind das ihr System und der Schlüssel zu ihrem Erfolg???

      Nein, ganz sicher nicht, denn sich die Welt auf billigste Weise lediglich in schwarz-weiß zu färben oder seine eigenen Fenster einfach mit populär anmutenden Billig-Phrasierungen zu untermalen, war und ist nicht die Art dieser Band. Sie war es auch noch nie. Und wer den Baum der Erkenntnis in Frei.Wilds Ländereien wirklich sucht, wird auch erkennen, dass es durchaus differenzierterer Betrachtung bedarf, um diese Band und ihre durchaus auch diskutierbaren Songinhalte zu erklären und zu verstehen. Fakt ist, Sinn, Einstellung und auch Motivation ihrer Zeilen und ihres Handelns gehen synchron Hand in Hand.

      Nun also, da wäre sie jetzt, diese 1. und zum Doppelalbum „Rivalen und Rebellen“ namensgleiche 3- Track Single. Lediglich der Song „Rivalen und Rebellen“ wird auch Teil des Albums sein. Die beiden anderen wahrlich mehr als nur gelungenen Songs werden sonst nicht veröffentlicht und sind NUR auf dieser Single erhältlich. Diese erste Single zum Album ist nicht nur grafischer Eyecatcher und schon vor Erscheinen ein rar und hart umkämpftes Sammlerstück, nein, sie ist auch inhaltlich (gewollt) selbst gegrabenes Schlagloch, (gewollt) mit Öl angereichertes erstes Rauchzeichen und auch (gewollt) seelenberuhigende Medizin für alle die danach trachten und ihr Leben eben nicht als Nabel der Welt sehen wollen.

      Ganz sicher, es kann jetzt schon mit voller Gewissheit behauptet werden, dass der Track „Rivalen und Rebellen“ nahtlos dort anknüpfen wird, wo die größten Live-Gassenhauer wie „Feinde deiner Feinde“ oder „Wir reiten in den Untergang“ erste und verdammt tiefe Spuren hinterlassen haben. Drückende Doublebass-Attacken, Energie in jedem Atemzug und treibende Beats bis zum letzten Ton.

      Der Song „Im Auge des Sturms“ beschäftigt sich mit dem aktuell hochbrisanten Thema, dass viele tausende Menschen mit Sorgen, Ängsten, Unzufriedenheit und politischem Unverständnis heute (zu) schnell und gerne als Wutbürger und demokratiefeindliche Ewiggestrige abgetan werden, es aber weder waren, noch sind, diesem Mechanismus ihres fast immer ungerechten Beschusses zur Folge aber sehr schnell werden können. „Im Auge des Sturms lässt man die Menschen allein, im Auge des Sturms predigt man Wasser und säuft Wein“ heißt es im musikalisch brachial drückenden Track der aber auch gleichzeitig zu bedachterem Umgang zwischen allen Seiten aufruft und auch hier zu differenzierterer Betrachtung mahnt, vor allem auch aus medialer Sicht die unnötig Aggressionen schürt. Merkels „Wir schaffen das"- Zitat in Original- Stimme zwischen krachenden E- Gitarren gibt es inklusive obendrauf.

      Auch „Alles Liebe kommt von Schmerzen“ bahnt sich seinen audio-akustischen Weg sofort und schonungslos in die letzten Gehörwindungen. Er handelt von dieser überall verbreiteten und noch öfter gelehrten „Was du nicht willst was man dir tu, das füg auch keinem andern zu“-Attitüde und beruht auf dem Faktum, dass Menschen dessen Aussage immer wieder vergessen, verdrängen und kategorisch nur „für sich selbst“ auslegen. Weil zu egoistisch, weil zu bequem, weil keine Lust sich zu ändern- um dafür nur wenige Gründe zu nennen. „Alles Liebe kommt von Schmerzen“ ist ein sehr guter selbstreflektierender Arschtritt mit durchaus popig-eingängigem Sound und Frei.Wild-typischer Hookline.

      Keine Frage, „Rivalen und Rebellen“- die Single bündelt drei "very, very“ gute Tracks, sie ist ein super Sammlerstück und zudem ein wahnsinnig starker Vorbote auf das kommende Album. Die Single gibt es in limitierter Auflage in Schwarz und Grellgelb, den Farben des kommenden Albumcovers von "Rivalen und Rebellen“.

      Hier gehts zum Shop: KLICK

      INFO vom FW Online Shop: Da der Single VÖ bereits am 20.10.2017 ist, wird in diesem Fall KEINE Teillieferung von mitbestellter Ware stattfinden ! Bitte beachten !
      Die Single ist ab 20.10. natürlich auch Digital erhältlich, sowie der Titeltrack auch im Streaming !


      Rivalen und Rebellen Tour- Unser bester VVK aller Zeiten !



      Offizielle Tourtickets unter: www.myticket.de

      Limitierte Hardtickets unter: www.frei-wild-hardtickets.com *Nur noch Restmengen!
      Junge, Junge, Mädchen, Mädchen… was war das für eine Woche, was war das für eine Nervenschlacht? Wir sind sooo happy jetzt, dass das alles sooo verdammt gut gelaufen ist, das könnt ihr uns glauben.

      Also Ladies and Gentlemen. Nach einigen fast schlaflosen Nächten, unfassbarem Druck, sehr angespannten Tagen wegen der Pressekonferenz in München, vor allem aber wegen dem Bitterfelder Spontan-Wahnsinn mit der Vorstellung unserer drei Vorbands „Artefuckt, Stunde Null und Goitzsche Front (von der Letztgenannte uns die komplette Tour supporten wird) und kurzem Live-Auftritt, folgte dann das, worauf wir alle schon so lange gewartet hatten, unser VORVERKAUSSTART zur kommenden Tour zum neuen Albums. Und es ging richtig, richtig gut ab!!!

      Haltet euch fest, ihr Rivalen und Rebellen, jetzt kommt es:
      Es war und ist der mit gigantischem Abstand allerbeste VVK, den wir je erleben durften und das um das mehr als Doppelte aller bisherigen Zahlen.
      Wir können es ja auch kaum glauben, aber wir haben jetzt schon drei Venues dicht und einige weitere schreiten ebenso mit großen Schritten ihrer Kapazitäts-Kotz-Grenze entgegen.
      Schön, dass es so ist, schön, dass du bei uns bist und noch besser ist, dass wir unsäglich große, auch tatsächlich noch beeindruckendere Festspiele erleben werden. Vertraut uns, wir geben uns allergrößte Mühe und haben uns dieses Ziel, euch noch mehr als bisher zu bieten, ganz oben auf die Fahne geschrieben!!!

      Also, was bleibt zu sagen? Selber blöd, wer jetzt nicht handelt. Sichert euch einfach JETZT eure Tickets und zwar bitte auf den offiziellen Plattformen. Wartet nicht mehr allzu lange, wenn die Türe zu ist, ist sie zu, so ist das nun mal!!! Also haltet euch ran, das wird unsere Zeit!!!

      *29.03.2018 - ENSCHEDE - (NL) - Ltd. Hardticket: klick *Nur FWSCe.V.

      *30.03.2018 - PRATTELN - (CH) - *Nur noch Lokal

      *31.03.2018 - PRATTELN - (CH) - *Nur noch Lokal

      *01.04.2018 - WIEN - (AT) - Tourticket: klick | Ltd. Hardticket: klick

      *02.04.2018 - BRIXEN - (IT) - Tourticket: klick | Ltd. Hardticket: klick

      10.04.2018 - MÜNCHEN - (DE) - Tourticket: klick |

      12.04.2018 - OBERHAUSEN - (DE) - Tourticket: klick |

      13.04.2018 - BREMEN - (DE) - Tourticket: klick |

      14.04.2018 - HAMBURG - (DE) - Tourticket: klick |

      15.04.2018 - BERLIN - (DE) - Tourticket: klick |

      16.04.2018 - LEIPZIG - (DE) - Tourticket: klick |

      18.04.2018 - ERFURT - (DE) - Tourticket: klick | Ltd. Hardticket: klick

      19.04.2018 - NÜRNBERG - (DE) - Tourticket: klick |

      20.04.2018 - RIESA - (DE) - Tourticket: klick |

      21.04.2018 - FRANKFURT/MAIN - (DE) - Tourticket: klick |

      *Warm Up Shows
    • Da guckt man mal ein paar Tage nicht in sein email Postfach und schon ist die Single ausverkauft. ;(

      Gibt's die zufällig noch irgendwo oder kommt die nochmal? :/
      :freiwild:
      23.11.2012 - FdF Arenatour - Berlin Velodrom
      21.11.2013 - STILL Tour - Berlin Velodrom
      28.12.2013 - Ruhig, laut, STILL! - Frankfurt Festhalle
      19.-22.06.2014 - Alpen Flair 2014 - Südtirol Natz
      10.04.2015 - Opposition Arena Tour - Magdeburg GETEC Arena
      18.-21.06.2015 - Alpen Flair 2015 - Südtirol Natz
      28.12.2015 - Opposition X-mas Tour - Berlin O² World / Mercedes Benz Arena
      15.-19.06.2016 - Alpen Flair 2016 - Südtirol Natz
    • 1602king schrieb:

      ja mich haben die leider auch nicht überzeugt :( mal abwarten
      mich leider auch :( ...allerdings muss man auch sagen, dass Sie echt ne Menge an Songs in den letzten Jahren rausgehauen haben.
      Andere Bands lassen sich, für nen Album a mal 2Jahre zeit...
      Mut zum Handeln, Mut zum Helfen
      Nicht nur Reden, du bist dran
      Zeig Flagge, zeig jetzt das du da bist
    • Bissel verwirrt

      Ich bin grad bissel verwirrt :D

      Ich hab mir bei Amazon die Album Box vorbestellt und da hab ich heute ne Mail bekommen das ich das ''Album'' downloaden kann.
      Dabei war es nur die Single aber die hab ich bei Amazon garnicht bestellt sondern nen Kumpel hat sie mir im FW Shop bestellt 8o

      Ist das bei noch jemanden so?

      Naja danke Amazon für die 3 neuen Songs :thumbup:
      Ich werde die Scheiße nicht fressen
      Und sage was ich will
      Das ich wie alle gehorche
      Könnt ihr sowieso vergessen
      Ich werd die Scheiße nicht fressen
      Nenne Dinge beim Namen
      Nur die Dummen halten das Maul
      Und sagen immer ja und amen
      :thumbsup:

    • Ganz ok, aber das Album muss schneller werden

      :D Find die Mini CD schon ganz ok und für 2 reine Non-Album Tracks kann man auf jeden Fall nicht meckern.
      Nun ist aber auch gut mit Mid-Tempo. Das können die Jungs besser und schneller :hops: . Die Mini CD erinnert mich etwas an Opposition.

      Freu mich auf jeden Fall auf die Tour und auf das Konzert in Oberhausen!

      Das wird dann mein 15. Konzert der Jungs :daumenhoch:
      Schöne Grüße aus NRW

      BennyB :thumbsup:
    • Im Auge des Sturms erinnert mich sehr an "Unrecht bleibt Unrecht", klingt beinahe wie ne Neuaufnahme. Und das ist für mich einer der schwächsten Songs der Band.
      "Alle Liebe kommt von Schmerzen" klingt wie ein Radio-Schlager - kann ich mir gut anhören, aber irgendwie ist das nicht Frei.Wild, wie ich die Band mal kennengelernt habe.

      Habe auch noch n Lied a la "Wahre Helden" im Kopf, der mal in einem Video bereits angeteasert wurde, der klang auch sehr nach Radiodauerbeschallung. Mal sehen, was da kommt. Aber wie schon gesagt "Antiwillkommen" klang ziemlich gut. Ich geb die Hoffnung nicht auf, dass das Album rockt! :hops:
      Wer nichts weiß, wird alles glauben!

      :freiwild:
      23.04.2015 - Hamburg
      09.04.2016 - Kiel